Romane/Serien    Für Kinder    Nach Datum

   Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 27   100

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Da hatte Bello einen guten Gedanken und knurrte nachdenklich: „ Tierlilieb, ich strecke mich und du kletterst auf meinen Rücken. So kannst du ...

   Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 26   83

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Er schnupperte so lange bis er den Keller fand, in dem Tierlilieb eingesperrt war.

   Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 25   78

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Die Beiden zogen los. Bello schnupperte überall, bis seine Nase ihm...

   Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 24   93

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Die Tiere im Walde warteten voller Angst auf ihren Beschützer. Wo blieb Tierlilieb nur so lange? Das war die größte Sorge aller Tiere. Die gute Muhkuh bekam vom vielen...

   Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 23   112

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Mit übertriebener Freundlichkeit empfing ihn die Bürgermeisterin. Ihren Mann hatte sie weggeschickt. Er sollte in ihren Plan nicht reinreden.
„Wie nett, dass du gekommen bist.“ , schwatze sie drauflos. „Leider

   Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 22   77

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Eines Tages, der Müller wartete gerade auf Tierlilieb, versuchte die Bürgermeisterin ihren bösen Plan in die Tat umzusetzen. Voll Falschheit sprach sie ihn an: „Bester Herr Müller, ihren netten ...

   Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 21   76

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Tierlilieb hatte zufällig das Selbstgespräch mit angehört. Er trat zu dem Müller. Freundlich klopfte er ihm auf die Schulter und sprach: „Ich will dir helfen.“
„Kannst du mir meinen Esel

   Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 20   79

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Jeden Tag flog Tierlilieb nach Kummersdorf. Denn er glaubte daran, dass die Menschen sich bessern würden.
An einem sehr warmen Sommertag begegnete Tierlilieb dem Müller, dem Besitzer der Mühle am

   Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 19   71

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Sie wartete gar nicht die Antwort des Händlers ab, sondern lief eilig nach Hause, um ihrem Mann die große Neuigkeit mitzuteilen. Für einen kurzen Augenblick war die Bürgermeisterin sprachlos, als

   Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 18   66

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Tief geknickt kam der Bürgermeister zu Hause an. Seiner Frau wollte er die Blamage nicht eingestehen. Deshalb erzählte er, er wäre ins Wasser gefallen. Seine Frau glaubte ihm.
Am anderen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Marie" zu "optimistischer Pessimist"

Mir gefällt es, egal, was andere denken. Auch die berschrift lockt. Gruß marie

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "rosmarin" zu "Die Kinder von Brühl 18/ Teil 4/ Hammer Zirkel Ährenkranz/Episode 12/Das inbrünstige Gebet Richards Sturheit und der zerplatzte Traum "

Was ist denn los? Seit drei Tagen steht mein Text einsam und verlassen hier oben. Gibt es einen technischen Defekt? Oder schreibt niemand mehr? Das wäre ja noch fataler. Ich hoffe, dass ich b ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Tlonk" im Thread "Winterrubrik"

auch von mir. Bleibt gesund und munter und wer es nicht ist, werdet es. Macht diesen schönen Feiertag zu etwas Besonderem. Ihr habt es in der Hand. Euer Tlonk

Zum Beitrag