Tierlilieb der Beschützer der Tiere / Seite 27   100

Für Kinder · Romane/Serien

Von:    Harald Schmiede      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 3. September 2017
Bei Webstories eingestellt: 3. September 2017
Anzahl gesehen: 719
Seiten: < 1

Diese Story ist Teil einer Reihe.

Verfügbarkeit:    Die Einzelteile der Reihe werden nach und nach bei Webstories veröffentlicht.

   Teil einer Reihe


Ein "Klappentext", ein Inhaltsverzeichnis mit Verknüpfungen zu allen Einzelteilen, sowie weitere interessante Informationen zur Reihe befinden sich in der "Inhaltsangabe / Kapitel-Übersicht":

  Inhaltsangabe / Kapitel-Übersicht      Was ist das?


Da hatte Bello einen guten Gedanken und knurrte nachdenklich: „ Tierlilieb, ich strecke mich und du kletterst auf meinen Rücken. So kannst du zum Fenster hinaus kommen.“

Das war das Richtige. Der Hund stellte sich auf die Hinterbeine, lehnte sich schräg an die Mauer des Kellerfensters und streckte sich so weit er nur konnte. Tierlilieb kletterte auf Bello rauf, bis er mit seinen Füßen auf dessen Schultern stand und sich von da aus durch das kleine Fenster ziehen konnte.

Danach nahm Bello mehrere Anläufe. Schließlich gelang es ihm so hoch zu springen, dass er sich mit den Vorderpfoten für einen kurzen Moment an der Einfassung des Fensters festklemmen und mit den Hinterpfoten an der unteren Wand abstoßen konnte. Gleichzeitig zog Tierlilieb von draußen kräftig an ihm und dann war auch Bello wieder im Freien. Wie waren sie glücklich dem Gefängnis entronnen zu sein. Tierlilieb drückte Bellos Kopf ganz erleichtert an sich und warf Pieps einen dankbaren Blick zu. Der große Hund ließ Tierlilieb auf seinem Rücken Platz nehmen und pfeilgeschwind ging es dem Walde zu.

Mit großem Jubel wurden sie dort von den Tieren empfangen. Alles schrie: „ Der Beschützer der Tiere ist wieder da!“
Punktestand der Geschichte:   100
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

Leider wurde diese Story noch nicht kommentiert.

  Sei der Erste der einen Kommentar abgibt!  

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Danni" zu "Papa"

bezüglich:" er hatte nie ein liebevolles wort für mich über, er hat auf meinen gefühlen rumgetrampelt und sie nicht ernst genommen. ich hatte angst vor ihm und er hat mich kle ...

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Drabblemaker" zu "Andacht Nr. 156 Wie man´s auch macht ...."

Man darf hier also nicht mehr seine Meinung sagen? Dann ist das hier mein letzter Kommentar! Tschüss Webstories! Keine Ahnung was in der letzten Andacht von martin suevia angeblich so tre ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Tlonk" im Thread "Winterrubrik 2019"

Radaktion statt Redaktion geschrieben, aber machts nichts. Ich stoße mit dir an und aus der Ferne auch mit allen anderen von WebStories und wünsche uns einen guten Rutsch ins neue Jahr. ...

Zum Beitrag