Poetisches    Trauriges    Nach Datum

   Teufelskreis   141

Auseinanderdriften
Und sich entfernen
Sich nicht mehr erreichen
Und nicht mehr gemeint sein

   Die Kunst umhüllt von rotem Licht   64

Ein maskiertes Gespenst grinst heut' der Kunst entgegen
Die die Tränen erstickten auf einsamen Wegen
Gewitter grollten sich durch Träume hin zum Morgen
Coronas Pfeil traf gar ins Mark der

   Weise Worte   286

Max ist der Neue von Fanny
Faul und gleichgültig
Besucher und Sofagast
Hat Fanny geködert

   Sehnsucht   260

Sehnsucht verursacht im Menschen die Wende,
macht Sorglosigkeit und Hochmut ein Ende.
Er kann’s kaum erwarten, sie wieder zu sehen,
und kaum ist sie da, muss sie wieder gehen.

   Frühlingserwachen   253

Weisse Blüten
Draussen im Garten
Die Sonne lacht
Der Frühling erblüht

   Ausgangssperre   289

Sieh da sieh da
vor einem Jahr
war noch unmöglich
was nun geschah

   Schatten der Kindheit   265

Lieb mich flüsterte sie
Ich schaute zur Decke
Lieb mich sagte sie
Ich atmete tief durch

   Mein besonderer Valentinstag   66

Selbst in vertrauter Zweisamkeit
Ist es zur Einsamkeit nicht weit
Ich fahr zu dir ins Krankenhaus
Muss aus den Grübelzwängen raus

   Gezwungen zu warten   185

Das endlose Warten tut dir weh
Wie eine eisige Nacht im Schnee
Trotz kalter Angst am Lebensfaden
Kann fernes Licht dein Herz beladen

   Spiessig   255

Keine Hausschuhe
Sagte er
Und keine Vorhänge
Und keinen Fernseher

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Lisa" zu "Endlich aufgewacht..."

Ich habe keine Probleme damit, den Text zu verstehen. Mir gefällt er gut, denn wenn man aufwacht, ist das immer etwas Positives. Gruß Lisa

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Dieter Halle" zu "Gebet"

Zwar ein sehr trauriges Gedicht, aber wir müssen ja alle mal gehen, jedoch sehr gut klingt und wunderschöne Worte findet. Wirklich gelungen.

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion" im Thread "Frühlingsrubrik"

sendet euch auch eure Redaktion von WebStories. Bleibt gelassen, Leute. Immerhin kommt die Jugend durch. Unsere Regierungsoberhäupter tun wirklich ihr Bestes und zermartern sich die Köpfe. N ...

Zum Beitrag