Kurzgeschichten    Romantisches    Nach Datum

   Tussen de meeren, Teil 6 von 6 - ZUKUNFT   330

Daniela verzog sich in ihre Kabine, bis sie es darin nicht mehr aushielt. Denn keine zwei Stunden später war es nahezu glutofenheiß, nicht das geringste Lüftchen wehte - und das

   Kopfbahnhöfe, Teil 21 - CANOSSAGANG ZUM ENDE   354

Ich habe kaum geschlafen und fühle mich grässlich. Ich warte und warte. Vielleicht kommt er ja. Nein, er kommt nicht, aber statt seiner die Katzen. Es ist schön, jemanden streicheln

   Wie der Fluss   286

Ich war auf der Durchreise. Würde in einem kleinen Hotel in einem kleinen Dorf direkt an einem Fluss übernachten. Wollte schreiben, wollte mich vergessen, um in der Sprache wiedergefunden zu

   Kopfbahnhöfe, Teil 19 - BERGE, BURGEN, BOLZPLATZ ...   345

Wenn ich nach Daarau fahre, sehe ich immer in der Ferne den Großen Eberstein auftauchen und neben ihm seinen kleinen Bruderberg. Auf dem Gipfel des Großen Ebersteins liegt ein gewaltiger

   Das Geheimnis   288

Die Sonne scheint in den letzten Zügen. Eine Hauswand leuchtet weissrötlich. Am Horizont erstreckt sich eine weisse Aura, darüber liegt ein hellblauer Himmel. Eine Kulisse für einen Heimatfilm. Mit einer

   Kopfbahnhöfe, Teil 18 - LIEBE, IKEA UND VERWANDTE   310

„Wir sollten deinen Vater endlich informieren.“ Georg küsst abwechselnd meine linke und meine rechte Brust und das lenkt mich ziemlich ab.
„Gut, von mir aus“, ächze ich, „der ist bestimmt

   Kopfbahnhöfe, Teil 16 - TOTALER REINFALL - ODER NICHT?   340

Nach dem Duschen creme mich sorgfältig ein und kleide mich dann an. Ich habe nicht viel mitgebracht, nur eine locker fallende Pepitahose und eine zarte weiße Bluse. Darunter trage ich

    Aber jetzt noch nicht   240

Du schlenderst durch die Menge wie ein Detektiv in einem alten Hollywoodfilm und denkst über ein Verbrechen nach.
Sie kommt dir entgegen in einem Seidenkleid - wie ein Aquarell im

   An Marie   152

Oh Marie, ich schaute dir gerne zu, wie du im Sand lagst und dich von der Sonne verwöhnen liessest. Erinnerst du dich noch an die Düne von Pilat, in der

   Die Auffrischung   257

Sie führte ihn nach einem langen Arbeitstag ins Schlafzimmer und sagte: "Leg dich hin, ich werde dich ein wenig entspannen." "Au schön", sagte er. Sie schloss die Fenster und dämpfte

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Kleine Meerjungfrau" zu "Einsames Herz aus Stein"

Hallöchen, da stimme ich Nathanahel zu. Ich frage mich auch, was der Bursche oder die Bürschin damit bezwecken will. Aber wie ich sehe scheint es die Leser ja nicht unbedingt zu stören. ...

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Francis Dille" zu "Die Kinder von Brühl 18/ Teil 4/ Hammer Zirkel Ährenkranz/Episode 11/ Der sozialistische Gang die Aura die blaue Tschapka und die Klassenkeile"

Du hast dieses Kapitel wiedermal authentisch niedergeschrieben. Besonders finde ich gut, dass du Wilhelm Pieck erwähnt und ihm somit einige Zeilen gewürdigt hast. Die meisten Wessis kennen d ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion" im Thread "Winterrubrik"

Das wünsche ich euch. Ein gesundes Neues Jahr. Habt viel Spass heute.

Zum Beitrag