Nachdenkliches · Poetisches

Von:    rosmarin      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 4. April 2006
Bei Webstories eingestellt: 4. April 2006
Anzahl gesehen: 1631
Seiten: < 1

Du hast mich verlassen

Du ließt mich im Stich

Du hast mich verraten

Ich kannte dich nicht



Ich will nicht mehr leben

Ich kann es nicht mehr

Es ist für mich sinnlos

Du kommst nicht mehr her



Doch eine Rose wird blühen

So leuchtend und rot

Eine Rose ohne Dornen

Sie bringt dir den Tod



Und wenn du dann tot bist

Dann bin ich schon dort

Denn eine Liebe von der Erde

Setzt im Himmel sich fort



***
Punktestand der Geschichte:   94
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Schön, traurig aber zutreffend- wenn ich an meine verflossene Liebe denke. Da steigen mir fast die Tränen wieder in die Augen. Lg, Bianca  
Bianca  -  25.07.06 08:54

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  danke euch für die kommentare.
lg
rosmarin  
rosmarin  -  17.07.06 12:32

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  bis auf die letzte Strophe gefällt es mir richtig gut, eigentlich nur die letzten beiden zeilen - die holpern  
Middel  -  17.07.06 00:45

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  ein sehr schönes gedicht!  
Jonatan Schenk  -  17.07.06 00:43

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  hallo, marion, ich danke DIR für diesen kommentar.
lg
rosmarin  
rosmarin  -  14.04.06 22:53

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Wunderschön berührend. Meine romantische Seele dankt dafür.  
Marion Lady Aline  -  14.04.06 19:32

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  danke linda, ja, bei diesem gedicht habe ich auch besonderen wert auf rhythmus und reim gelegt, neben dem inhalt natürlich.
lg
rosmarin  
rosmarin  -  13.04.06 21:46

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hey!
Das ist ein seeeehr schönes Gedicht! Wirklich sher gut geworden! Kurz aber aussagekräftig.
LG
Linda  
Linda  -  13.04.06 21:03

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  ach, übrigens, danke für eure kommentare, ich wollte es mit diesem gedicht mal wieder mit klassischer poesie versuchen.
lg
rosmarin  
rosmarin  -  05.04.06 18:32

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo, da stimme ich Christa zu ;-) Schöner trauriger Text, der berührt. lg Sabine  
Sabine Müller  -  05.04.06 15:09

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  Im Himmel oder im nächsten Leben. Es stimmt schon, die Hoffnung stirbt nie.
Schön und traurig zugleich.
LG
Christa  
CC Huber  -  04.04.06 18:14

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Sabine Müller" zu "Die Lebenswippe"

Hallo, sehr schöne, wahre Gedankengänge! 5 Punkte von mir. lg Sabine

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Else08" zu "Corona ..."

Ein sehr ansprechendes Gedicht über ein leider immer noch hochaktuelles Thema. Besser als du kann man es wirklich nicht sagen. Einen lieben Gruß deine Elli Genieße das tolle Wette ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Daniel Freedom", erstellte den neuen Thread: ???

Corona und kein Ende in Sicht… Auf was wir so alles verzichten: Auf Gemeinsamkeit, auf soziale Kontakte, auf Berührungen, auf Gespräche, auf Austausch, auf gemeinsames Lachen, auf geme ...

Zum Beitrag