Kurzgeschichten    Romantisches    Nach Datum

   Streicheleinheiten   134

So ein Quatsch, das ganze Getue um Streicheleinheiten.
Nein, sie brauchte keine Streicheleinheiten, ganz sicher nicht. Streicheleinheiten waren allenfalls etwas für Weicheier, solche die man mit Samthandschuhen anfassen musste, solche,

   Matratzenschlussverkauf   66

Sie lag gerade auf einem Bett und räkelte sich auf alle Seiten. Ich fragte: "Darf ich mich neben Sie legen? Ich bin müde vom vielen Einkaufen." Sie sagte etwas erstaunt:

   In glücklicher Liebe und im innigen Kuss vereint - 2 Tröpfchen   117

In glücklicher Liebe und im innigen Kuss vereint - 2 Tröpfchen
Einst hatten sich 2 Wassertröpfchen an einem kühlen Wintertag etwas verkühlt.
Die Bewegungen wurden immer schwerer und es legte

   Schwarzer Schnee   87

Aldebekene, 1693
Talergroße Schneeflocken wehten um Suhaib herum. Mit einer Hand zog er den Kragen seines blauen Wollmantels fest zu. Den Blick leicht gebeugt, die Augen trotzdem zusammengekniffen. Über ihm

   Der Kuss der Meduse   19

Der Kuss der Meduse
by Dayrador
Die Lamia
Während meiner Reise, machte ich ein Spaziergang durch diesen Wald, von dem behauptet wird, dass er verflucht sei, da immer wieder Menschen

   Klavierszene   278

Ich ließ all die Erinnerungen von dir vor meinem inneren Auge vorbeischweben. Schwelgte in meinen Aufzeichnungen von dir, bis mich die Gegenwart wieder einholte.
Nun sitze ich hier bei dir

   Der Klavierlehrer   169

Im Autoradio lief noch einmal die Musik aus Phantom der Oper. Aufgeregt lasse ich die gesehene Vorstellung, eine Neuinszenierung des Klassikers, vor meinem inneren Auge Revue passieren.
„Du warst toll“,

   Ein Traum in Weiß   89

Weiß ist die Parkbank. Frisch lackiert. Oben auf der Biberhöhe. Mit Blick über das nordwestliche Plön. Im Rücken das riesige Kreuz aus Holz.
Annika genießt die Mittagssonne. Angenehm wärmt sie

   Eisflüstern   268

Am Bahnhof von Emmerthal wartete die Fürstentochter Melinda mit zwei Pferden auf ihre Verabredung. Es war sehr kalt. Aus den Nüstern der Pferde dampfte der Atem. Melinda war in einem

   Liebesbrief an Carola   66

Liebe Carola
Weisst Du noch, wie wir im Kindergarten Hand in Hand über die Strasse gingen? Schon damals fühlte ich, dass wir zwei zusammengehören würden. Oder weisst Du noch, wie

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Juria" zu "Cáriallá - Kapitel 6"

Sehr tolle Geschichte, ich bin gespannt, wies weitergeht. :>

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Ingrid Alias I" zu "Verrückt verrückt"

Ja, alles ist ver-rückt worden - und verrückt GEworden. Ich will aber nicht so sein, ich will nicht hassen. Denn dann wäre ich ja genauso wie diese. Einen lieben Gruß sende ich ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion", erstellte den neuen Thread: ???

Hallo ihr Lieben, wieder ist der Herbst um und es gibt wie immer zunächst einen kleinen Rückblick, wie das Wetter in Deutschland zu dieser Zeit gewesen ist. Im September bäumte sich ...

Zum Beitrag