Kurzgeschichten    Romantisches    Auf gut Glück

   Zeit der Veränderung   10

(Mein Text beschreibt die Liebe zu meiner Freundin und die damalige Situation einer Fernbeziehung - mit jedem Besuch war Freude und Schmerz verbunden. Es brachte uns viel Leid und es

   Rabennächte   183

Man erzählt sich viele Sagen,
Sagen, von verwunsch’nen Raben.
Auf ihnen lastet wie ein Stein,
ein böser Fluch, im Federschein.

   Eisflüstern   119

Am Bahnhof von Emmerthal wartete die Fürstentochter Melinda mit zwei Pferden auf ihre Verabredung. Es war sehr kalt. Aus den Nüstern der Pferde dampfte der Atem. Melinda war in einem

   Drüben am Horizont   2

Es ist Sonntag, ich komme grad vom Meer – Wind „durch den Kopf pusten“ lassen, damit sich das Wirrwarr der Gedanken löst…damit sich die Gedanken verlieren in der Weite.
Um irgendwo eine Erklärung zu finden.

   Was ich dir so gerne sagen würde....   13

Du hast gesagt du hasst mich nicht, doch ich weiß du bist auch nicht in mich verliebt. Natürlich gibt es da etwas dazwischen, nämlich das was ich gegenüber den anderen empfinde. Ich bin verwirrt. Immer schaffst du es dass ich nic

   Zimt und Anis   51

Beißender Rauch schlägt mir entgegen und ich stolpere unweigerlich rückwärts. Der dunkle Qualm erfüllt meine Lungen und lässt mich husten.
Mein erster Gedanke gilt dem Fenster, zu dem ich stürme,

   Das Lied von damals   12

Es ist dunkel draußen, es ist schon spät.
Ich sitze am Schreibtisch und lausche der wunderschönen traurigen Musik...

   Des Winters Schleier   3

Was sonst in Farbenpracht erstrahlt ist nun von weißer Pracht bedeckt. Des Himmels Wasser schwebt nunmehr sanft hernieder und legt sich sacht auf alle Ebenen. Es wiegt sich still die Flocke in bewegter Luft.

   Nicht Perfekt   25

Der Blick ist leer und doch kann man tief in ihre Seele blicken. Wie verletzlich sie dasitzt. Das Mädchen mit den langen dunklen Locken. Sie spielt mit der rechten Hand

   Matratzenschlussverkauf   62

Sie lag gerade auf einem Bett und räkelte sich auf alle Seiten. Ich fragte: "Darf ich mich neben Sie legen? Ich bin müde vom vielen Einkaufen." Sie sagte etwas erstaunt:

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Jean Paul Marat" zu "Warsteiner und kleiner Salat"

Lustige Darstellung von Stereotypen. Das sind auch nur Menschen. ---------------------------------------------- Nein, dass sind Armleuchter !!!!!

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Michael Brushwood" zu "Stimmungen zum Jahreswechsel"

Eine Meinung, die ich voll mit dir teilen kann, zumal auch dieses neue Jahr wahrlich nicht gut begonnen hat! Ich danke dir für den sehr guten Kommentar! LG. Michael

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Homo Faber", erstellte den neuen Thread: ???

Die Krimiautorengruppe "Crime Four" liest endlich wieder in Düsseldorf. Dieses Mal am 17.10.2018 um 19:30 Uhr im Solaris. Gabriele Seewald, Sabine Müller, Norman Meier und Mi ...

Zum Beitrag