IN DER WEIHNACHTSDICHTEREI   172

Amüsantes/Satirisches · Poetisches

Von:    Jenno Casali      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 17. Dezember 2017
Bei Webstories eingestellt: 17. Dezember 2017
Anzahl gesehen: 1028
Seiten: < 1

Süßer Gedichte nie klingen

Als eben zu dieser Zeit,

Schwärme von Dichtern besingen

Winterwald, Glühwein und Freud’.

Was sie geschrieben in seliger Nacht,

Zwischen Lametta und Engeln vollbracht -

Weihnacht’ mit wohligem Klaa-ang

Funkelt die Erde entlang.



O, wenn dann Reime entspringen,

Schnell sie der Dichter erhört,

Tut sich zur Feder hin schwingen

Wie von der Muse betört.

Flocken und Glocken - das reimt sich schon sehr

Kerzen und Herzen – das wärmt noch viel mehr

Feierlich froher Gesaa-ang

Kling’lingt mit Kling und mit Klang.



Dichter, erfreuet uns alle

Über die Lande so weit

Und bejauchzet die pralle

Zuckerguss-Heimeligkeit:

Tannen und Weihnachtsgans duften vor Glück,

Sterne und Hirten, sie lächeln zurück –

So klingt’s mit knuddligem Klaa-ang

Lüüürisch die Erde entlang.





(Jenno Casali)





"Süßer die Glocken nie klingen"

(Friedrich Wilhelm Kritzinger – 1816-1890 / thüringische Volksmelodie)
Punktestand der Geschichte:   172
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Wunderbar * kicher * welch eine Schneeglanzfreudenweihnachtszauberei!
Aber was hilft`s, ohne sie wär´s noch trister. Viel zu früh dunkel draußen und dunkel auch das Hirn. Aus diesem Grunde gerade, danke für deinen kleinen Lacher. Und schon mal im voraus fröhliche Weihnachten dir und auch allen anderen hier.  
   Marco Polo  -  19.12.17 08:22

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Sim1" zu "Nach Hause kommen"

Darum geht es wohl, ums "nach Hause kommen", diese Sehnsucht, die uns unser ganzes Leben begleiten wird und die Frage, ob wir jemals zu Hause ankommen werden.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "martin suevia" zu "Andacht Nr. 110 Wir haben ja noch Zeit ...."

Hallo Rosmarin Danke für deinen Kommentar Antwort kommt zu dir persönlich, sonst wird´s hier zu lange. Ich vermute, du hast da etwas missverstanden, kann aber auch sein, dass es ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "JoHo24" im Thread "Hallo Joho, ich wünsche ... "

...lieben Dank. Ich freue mich, dass dir die Story gefallen hat

Zum Beitrag