Poetisches · Amüsantes/Satirisches · Zum Weiterschreiben

Von:    rosmarin      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 8. Juni 2007
Bei Webstories eingestellt: 8. Juni 2007
Anzahl gesehen: 2902
Beiträge: 10

Diese Story ist eine Fortsetzungsgeschichte.

An Fortsetzungsstories kann sich jeder registrierte Webstories-Nutzer beteiligen.

Ich bin die die

Sich für die

Größte hält

Die mit ihren

Weisen Worten

Das Dunkel

Dieser schnöden Welt erhellt

Die die den

Lieben langen Tag

Am Fenster sitzt und

Gott und Teufeln

Gern die Zeit stibitzt



Ich bin die

Mit den roten Haaren und

Den grünen Augen

Die zum Sehen in

Eure verworfenen

Seelen taugen

Die die das

Innerste nach

Außen stülpt

Und verzweifelt fast

An ihrem Selbst

Zerquillt



Ich bin die die

In dem Schmutz

Der Gosse wühlt

Die die mit denen in der

Kloake fühlt

Die die die

Männer liebt und

Mordet mit Vergnügen

Und die im

Dunkeln schreit

Lasst mich den Löwen auch noch spielen



So das muss genügen



***



Wer hat Lust, sich auch auf die Schippe zu nehmen.



Auch Männer dürfen sich beteiligen.



Ich bin der, der ...



Gruß von der Rosmarine



***

CCHuber am: 9. Juni 2007

*****

Ich bin die, die im Abseits lebt
die des Nachts mit den Spinnen Netze webt
Bin die, die dir tief in die Seele blickt
Die aus dem Dreck die Perlen pickt

Ich sag` was ich denke
Und denk` was ich sag
Wenn auch so mancher
mich dann gar nicht mehr mag

Bin die, die den Ochs bei den Hörnern packt
Die, die den Kern aus der Schale knackt
Die immer und stets das Echte sucht
Auch den Teufel in seiner Hölle besucht

Bin Feuer und Eis
Bin Hitze und Sturm
Bin Drache und Geiss
Bin Vogel und Wurm

Ich bin die, die dem Donner folgt
Die dir den Kristall aus der Höhle holt
Bin auch die, die kein Geschwafel mag,
die direkt und offen die Wahrheit sagt

Bin die, die erst fühlt und dann denkt
Auch die, die so manche Geschichten dir schenkt
Ich bin wie das Flüstern in dunklen Gassen
Du kannst mich lieben—oder hassen.

CC

Kleine Meerjungfrau am: 13. Juni 2007

Ich bin die, die in der Tiefe lebt,
die in glitzernden Wasserblasen schwebt.
Ich bin die, die mit den Fischen singt,
das Meermaid, dass die Flosse schwingt.

Ich bin die, die in Wirklichkeit die Schulbank drückt,
ich bin nicht ganz normal, so eher verrückt...
Ich bin die, die Nacht zum Tage macht,
bin die, die immer herzhaft lacht.

Wolfgang Reuter am: 16. Juni 2007

*****
Ich bin der,
dem es am liebsten wär’,
es wäre beileibe
die Erde ’ne Scheibe.
Wir könnten die wilden
Politiker-Gilden
und auch ihre blassen
Büro-Schimmel-Massen
zum Erdenrand drücken
und abwärts dann schicken.
Doch wird nichts draus – und
die Erde bleibt rund.
Ich denke mir grade:
Wie schade!

Wolfgang Reuter am: 18. Juni 2007

*****
Ich bin der,
der ja so sehr
(darauf jede Wette!)
’nen Harem gern hätte.
Ich würde versuchen,
dort all die Eunuchen
zusammenzukloppen
und täglich nur poppen.
Ich schwelgte in Küssen
und vielen Ergüssen.
Ich stillte die Lüste
im Meer dicker Brüste
und stieß noch und nöcher
in blutheiße Löcher.
Ich würde das Essen
vor Wolllust vergessen
und mich nur noch laben
am Reiben und Schaben,
am Gleiten und Wühlen
und wilden Gefühlen.
Ich würde an Bären
mich völlig verzehren.
Bald läg’ ich im Fieber…

*****
Drum lass ich es lieber.

Linda K. am: 10. Juli 2007

ich bin die, die ständig schaut
ob sich irgendwas zusammenbraut.
die mit größtem lächelm im gesicht allen leuten ins auge sticht.
die,die immer bedacht ist,das beste zu geben,um einmal nur über wolken zu schweben.
ich bin die,der das nie passiert,
sondern eher andere rücken massiert.
die,die ständig lächelt, ganz verschmitzt
und zeitgleich in ihre arme ritzt.
die,die es genießt anderen das leben zu versüßen,mit geschenken,lächeln und lieben grüßen.
die,die es liebt,begehrt zu werden
und nichts drauf gibt auf anderer leut`beschwerden.
ich bin die,die es liebt verrückt zu sein,
warum auch nicht?! ich bin mein!
die,die keine ahnung hat und nicht weiß was sie tut,
weil in ihrem herzen ein kind noch ruht.
ich bin die,die ständig fragt und wissen will: warum, wieso, weshalb und sich abends einen dahinterknallt.
die,die männer liebt und auch frauen,
die,die kein stein braucht um sich ein schloss zu bauen.
ich bin die, deren träume leben sind
halt wie bei einem kind.
ich bin die, die nie erwachsen wird,
weil noch soviel wahnsinn in ihr herumschwirrt.
die, der es nichts ausmacht was andere sagen und ob sie lachen,
es sind meine, nicht ihre sachen.
ich bin die,die ich bin und das ist so ganz gut,
und das einzige was ich anderen wünsche, ist ein kindliches lachen und den dazugehörigen mut!

-Spirthahrm- am: 11. Juli 2007

Ich bin der der bei Mondenschein
am Himmelszelt die Sterne zählt
nur um dann doch festzustell´n
beim Morgengrau´n verschwinden sie

Ich bin der Mensch der gerne schreibt
vom Regen jeden Tag
sodass manch einer sich wohl fragt
ob ich nichts and´res mag´

Aber hey da gibt´s noch mehr
zum Beispiel ja den Wind
auch er findet sich sehr oft
in Texten die ich schrieb´

Wenn sie auch alle traurig sind
ein Lachen ist mir selten fremd

ich bin der Mensch der leidhaft schreibt
die Feder weglegt und lächeln kann

Killing Joke am: 11. Juli 2007

Ich bin der der gerne selber schreit ohne zu verzagen drann, den's droben auf die Bäume treibt und klemmt in die Astgabeln
ohne zu begreifen was der Schuh am Fuß noch soll, der die Sache auf die Spitze treibt,
nur um sie dann abzubrechen,
der sich eine nach der andern raucht um an Schalenetiern zu sterben, der den Kaffee trinkt wie andre Wasser,

der sich um sein eigen Leben schreibt um im Ausdruck sich zu finden, der Samsas Traum geträumt hat und daraus nicht mehr erwacht ist,

der Haare hat wie Krakenarme, Finger spinnengleich, der beim tippen kaum noch Luft holt bis er Blau anläuft wies Meer,

der sich Abends noch im Bett wälzt in seinen eignen Säften,
was Ihr ganz bestimmt auch wissen wolltet, da es intressant,

was für Seelen sich hier ausziehen, an rosmarines Badestrand,

der sich nicht in Discotheken traut, aus Angst Alimenten, der dann doch "nie eine abkriegt",

der Humor nicht recht im Griff hat und auf konstruktive Zynik steht,

der selten etwas Ernst meint oder auch Johannes,

der nun aufhört und ins Bett geht, weil er Morgen Arbeit hat.

Trainspotterin am: 12. Juli 2007

Ach, was weiß ich, wer ich heut bin...
es reisst mich her, es reisst mich hin.
Mal bin ich Wucht, dann wieder Brumme,
auch bin ich ziemlich oft die Dumme.

Ich bin wahrscheinlich immer ich,
doch wer das ist, das frag mich nicht.
Ich lerne mich noch immer kennen,
nur einer kann mich von mir trennen.

Ich weiß, am Ende werd ich drüber lachen,
über alle diese dummen Sachen,
die man als Mensch so gerne macht.
Und danach sag ich: Gute Nacht!

Minotaurus am: 12. Juli 2007

Ich bin der, der inspiriert,
und gerne in "Gedichten" rührt.
Der Mino werde ich genannt
von allen hier im Schreiberland.

Das ist ein Ding, halb Mensch, halb Tier,
mit Hörnern und noch was vom Stier.
Der sich in seinem Glanze sonnt
und im tiefsten Bayern wohnt.

Dort boshaft seine Feder führt,
bei Anderen im Leben rührt,
Satire, sagt man, wär sein Ding,
er glaubt sogar, er wär der King.

Man sagt, er wäre nicht ganz dicht,
ob das bei And´ren auch so ist?
Man weiß es leider nicht genau,
doch ahnen tut es Mann und Frau.

Mit Tadel ist er schnell zur Hand,
jedoch nicht immer sehr galant.
Doch steht er stets mit seinem Namen
hinter den Kritiken, - Amen.

tatonilove am: 2. September 2007

Ich werds schaffen!!
Ich bin diejenige, die es schaffen wird!
Und es allen zeigen,
dass sie etwas kann!
Das Leben ist für alle da! Ich bin auch etwas wert! Und kein mensch
hat es weniger verdient glücklich zu sein,
geliebt zu werden und gut
behandelt zu werden, als alle anderen!
Diejenige bin ich, die nie aufgibt und es immer wieder schafft, mit Gottes Hilfe auf die Beine zu kommen, auch wenn sie blutend am Boden liegt!
Denn ich bin stärker, als alle anderen!
Denn meine Seele gibt nicht auf!
Bis sie bei Gott ist..
und meinen geliebten Menschen.
Ich liebe dich, Gott.
Ich liebe euch.
Danke für Alles
Never give up
ur DrEaM+*~

Punktestand der Geschichte:   55
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  hallo, antinolove, danke für deinen beitrag. und, natürlich wirst du es schaffen. (was auch immer) mit soviel gott- und selbstvertrauen kann ja nichts schief gehen.
gruß von rosmarin  
rosmarin  -  02.09.07 22:19

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  hallo, mino. danke. sagte wohl schon mal: du bist ja ein richtiges reimtalent.
-O sagt es mir, was soll ich tun
um mich vom Dichten auszuruh´n?-
sinken in das kühle grab/vielleicht lenkt das vom dichten ab
oh, wie pietätlos. ich böses weib. ich. schäm.
inspiriert durch - eine ganz besondere frau -.
gruß von rosmarin  
rosmarin  -  12.07.07 22:19

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Zitat Rosmarin: "ja, einer inspiriert den anderen. mich hat mino inspiriert."

Ups, gerade erst entdeckt.
Ich? Inspiriert?
Nö, kann nicht sein!

O sagt es mir, was soll ich tun
um mich vom Dichten auszuruh´n?  
Minotaurus  -  12.07.07 22:01

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  - So, ich lasse mich jetzt allein. - na, dann guten ausflug.
gruß  
rosmarin  -  12.07.07 21:18

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Sich selbst anzubaggern törnt an ;) Wer steht mir näher als ich? GRINSGRINS. Nur wird es beizeiten schwer Abstand von sich selbst zu gewinnen. So, ich lasse mich jetzt allein.

P.s.: Wer hat das noch gesagt - ich lasse mich jetzt allein? Irgendwo habe ich das schonmal gehört.  
Killing Joke  -  12.07.07 19:37

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  hallo, danke für die tollen fortsetzungsichs.
@trainspotterin- wie recht du hast. wir sind immer mehrere. das stelle ich auch immer wieder fest. vielleicht wäre es uns mit uns alleine auch zu langweilig. lach.
@joke- der sich Abends noch im Bett wälzt in seinen eignen Säften,
was Ihr ganz bestimmt auch wissen wolltet, da es intressant,
was für Seelen sich hier ausziehen, an rosmarines Badestrand,-
ein tolles bild. ich hoffe, dass sich bald noch mehr an meinem badestrand tummeln. so ein lustig übermütig übersichselbstlachend völkchen. ich find dich gut, so, wie du dich geschippt hast. *g*
gruß von rosmarine  
rosmarin  -  12.07.07 15:36

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Schöne Sache, dies. Sich selbst auf die Schippe zu nehmen fällt überraschender Weise recht leicht. Und macht ungeheuer Spaß!  
Killing Joke  -  12.07.07 00:02

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  hallo, benjamin, auch das ist eine ganz tolle fortsetzung. danke dir. ja, genauso habe ich dich eingeschätzt.
@linda- ja, einer inspiriert den anderen. mich hat mino inspiriert.
gruß von rosmarin  
rosmarin  -  11.07.07 17:02

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  du warst ja quasi meine inspiration!*zwinka*  
Linda K.  -  11.07.07 08:10

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  hallo, linda, danke für deine beeindruckenden verse. ja, geben wir acht, dass wir das kind in uns niemals zerstören. wirklich sehr schön.
gruß von rosmarin  
rosmarin  -  10.07.07 21:53

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  hallo, benjamin, danke dir. ja, wollen wir uns selbst mal mit etwas ironie und humor betrachten. ich freue mich auf deinen beitrag.
gruß von rosmarin  
rosmarin  -  29.06.07 16:48

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hey das ist eine tolle Idee, habe zwar noch nicht mitgemacht, werde das aber vielleicht demnächst noch nachholen. Bin auch eben erst auf dieses Werk gestoßen=)
Lustig ist es auch, mehr habe ich gar nicht zu sagen; )
-Benjamin  
Benjamin Spirthahrm  -  29.06.07 02:14

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  aha. süüß.  
rosmarin  -  19.06.07 22:49

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo RosMarin,

schön, dass ich Deine Aufmerksamkeit auf verklemmte und schüchterne Männer lenken konnte. Und was das "lass ich es lieber" betrifft, bezieht sich ja ausschließlich auf Harems, versichert der manchmal noch ziemlich taufrische  
Wolfgang Reuter  -  19.06.07 22:28

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  @wolfgang - Drum lass ich es lieber. - vielleicht bereust du es ja eines tages.
gruß von rosamrin  
rosmarin  -  19.06.07 21:44

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  mann, wolfgang, ich werd verrückt! man sagt ja, stille wasser seien tief, aber soviel verrückte tiefe hätte ich dir wahrlich nicht zugetraut. ein gedicht voller leidenschaft, erotik und power. ich kann nicht anders- du bekommst alle fünfe. von nun an werde ich mein augenmerk nur noch auf verklemmte und schüchterne männer werfen.
begeisterten gruß von rosmarin  
rosmarin  -  18.06.07 23:15

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  Hallo RosMarin,
wenn Du schon das Männliche in mir ansprichst, muss ich wohl Deinen Erwartungen entsprechen. Ich hoffe, Du bist nun zufrieden (siehe zweite Fassung) mit Deinem verklemmten und schüchternen  
Wolfgang Reuter  -  18.06.07 22:18

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  hallo, wolfgang, danke dir, das ist ja wieder ein reuterchen. äußert sich global, um nicht sein innerstes umstülpen zu müssen. verklemmt und schüchern? das glaube ich nicht. lach. jedenfalls bist du der erste mann, der mich (uns) erhört hat.
ganz lieben gruß von rosmarin  
rosmarin  -  17.06.07 22:34

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo RosMarin und Ihr alle,

Euer Ruf nach maskulinem Mittun wurde soeben erhört. Ich hoffe sehr, Ihr könnt damit leben, dass ich nicht so sehr mein Innerstes nach außen gekehrt habe. Dafür bin ich einfach zu verklemmt und zu schüchtern.

Die Idee und alle Folgetexte sind (mindestens) fünf dicke Lobe wert (siehe Punkte!). Und überhaupt fühlt sich pudelwohl in unserer pfiffigen Runde Euer  
Wolfgang Reuter  -  16.06.07 20:29

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  männer dürfen sich auch beteiligen. dann schreibt ihr halt: ich bin der, der ...
toleranten gruß von rosmarin  
rosmarin  -  13.06.07 16:30

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  hallo, meermaid, danke dir. der text ist ja wirklich allerliebst.
gruß von rosmarin  
rosmarin  -  13.06.07 15:57

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Bonjour! Das gefällt mir auch richtig gut. Ich werde sogar mitmachen.  
Kleine Meerjungfrau  -  13.06.07 10:07

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  hallo, bine, das freut mich. und ich hoffe auf deinen unbeschwerten beitrag.
lieben gruß von rosmarine  
rosmarin  -  11.06.07 22:27

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo, wirklich eine tolle Idee. Da bekommt man Lust, mitzumachen. Aber das wird noch eine Weile dauern. Ich hoffe, das Gedicht bleibt drin. Lg Sabine  
Sabine Müller  -  11.06.07 10:23

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  hallo, cc, danke dir, besonders auch für deinen beitrag. sehr aufschlussreich. aber man könnte dich ja auch lieben und oder hassen.
grüßli von der rosmarine  
rosmarin  -  10.06.07 22:15

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo Rosmarin,
so bist Du also und nicht anders. Echt, unverbogen und bleibst Dir selbst treu.
Werde mich im Laufe des Tages auch noch outen, bin mal gespannt, was dabei raus kommt.
LG CC  
CC Huber  -  09.06.07 09:46

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Lisa" zu "Endlich aufgewacht..."

Ich habe keine Probleme damit, den Text zu verstehen. Mir gefällt er gut, denn wenn man aufwacht, ist das immer etwas Positives. Gruß Lisa

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "axel" zu "Mortal Sin November 2005- Dollface"

Hallo Joho24, ich bewundere immer wieder deinen sicheren Schreibstil. Auch diese Story liest sich locker runter und ist äußerst spannend. Es knistert nur so. L.G.

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion", erstellte den neuen Thread: ???

Hallo ihr lieben Fans von WebStories Richtig, rein meteorologisch besehen ist der Winter nun vorbei, kalendarisch besehen dauert er noch ein bisschen an, aber hatten wir eigentlich überhaupt Win ...

Zum Beitrag