Poetisches · Trauriges

Von:    geneviève agho      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 6. Februar 2001
Bei Webstories eingestellt: 6. Februar 2001
Anzahl gesehen: 2243
Seiten: < 1

Ich träume von dir

In meinem Traume küßt du mich

Presst mich an ein Schaufenster, drückst mich durch das Glas

Deine Lust spiegelt sich

Im seichten Teiche meines Blutes



Ich erwache in der Dunkelheit

Und fasse zwischen meine Beine

Ich bin so feucht wie in jener Nacht

Und ebenso alleine.

Ich betaste meinen Hals

Und fühle deine Bisse

In schmerzlichem Violett

Die Spuren deiner Küsse

In allen Regenbogenfarben.

Sie sind das schönste Kainsmal.

Dein Geschmack, damals so süß,

Wird unter meiner Zunge schal.

Ich möchte so gern weinen.



Du liebst mich nicht

Und warst doch ganz mein

Lagst vor mir auf den Knien

Und trankest meinen süßen Wein.

Mein Fleisch verschlang dich gierig

Doch der Rest von mir war fort

Und suhlte sich in seinem Schmerz

An dem einzigen Ort

An den du mir nicht folgen kannst.

Das Fleisch schlug eine Schlacht der Triebe

Doch der Geist erliegt den Wunden.

Ich weiß nicht, ob ich dich liebe

Ich weiß nur, daß ich dich will.



Du, der du mir die Unschuld nahmst,

Hast mich nie besessen.

Nun trennt uns ein Meer

Und du hast mich vergessen.

Wer machte sich schuldig?





Punktestand der Geschichte:   21
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  schöö :-)  
Unbekannt  -  15.09.06 17:54

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  Es handelt sich hier doch ganz klar um ein Vampirgedicht. Merkwürdig, dass das bisher keiner festgestellt hat. Der "Kuss" des Vampirs und das "Verlangen" des "Opfers" ... gut getroffen!  
Middel  -  30.04.06 13:28

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  Finde ich echt gut geschrieben, sehr leidenschafltich und emotional. Der Schmerz fehlt dabei auch nicht.  
Sabine Müller  -  08.11.05 21:53

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  Um einiges Verständlicher als die anderen Gedichte, die aber scheinbar alle von einem Thema handeln.
Hier verstehe ich nur das versteckte Nebenthema nicht: Violett? Violett als Verfärbung der Haut in Folge von Bluterguss? Wie soll ich das deuten?
Aber ich bin der gleichen Meinung wie Trainspotterin, aber wem's beliebt...  
Redfrettchen  -  02.11.03 09:39

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Sehr ehrlich und sehr beeindruckend, kann ich saugut nachvollziehen.
Du hast einen wunderbar duesteren Stil.  
Ta[k]isis  -  19.05.03 21:52

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Für mich als Vegetarier etwas zu viel Fleisch.. und
immer wieder der dem Menschen anscheinend
ureigene Drang, unbedingt feststelllen zu müssen,
ob etwas oder jemand geliebt wird oder nicht..
aber trotzdem schöne Wortwahl und viel
Leidenschaft.  
Trainspotterin  -  31.10.02 16:57

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Ich gebe zu, mir ist das alles zu vage. Aber vielleicht bin ich auch zu doof..  
Pascal  -  24.03.02 13:22

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Auch mich hast Du mit Deinem Text berührt,zum Denken mich verführt. Klasse,
die Offenheit der Gedanken pulsieren in Deinen Text.
  
Juda  -  13.12.01 22:49

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Superschön!  
esmias  -  27.08.01 19:22

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Wunderschön...  
Dark Blaze  -  12.05.01 21:59

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Buchwurm" zu "PK Chat Story 2 - return to life - (1-22)"

Echt super krass gut!

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "AndreaSam15" zu "Die zweite Welle - 30 Tage in der Pandemie"

@Ingrid Vielen Dank für den netten Kommentar. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende an dich!

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Homo Faber", erstellte den neuen Thread: ???

An den Stimmbändern wie immer: Sabine Müller, Ingrid Schlüter und Andreas Niggemeier. Sabine Müller entführt mit feinsinniger Miniaturprosa und humorvollen Reimgedichten, ...

Zum Beitrag