Experimentelles · Fantastisches · Poetisches

Von:    Sommertänzerin      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 6. Februar 2016
Bei Webstories eingestellt: 6. Februar 2016
Anzahl gesehen: 954
Seiten: < 1

Mein Einfalls-Reich

Kramgedanken kommen - gehen

Wer kann Gedankenkram verstehen?

Das Einfalls-Reich ist prächtig

Gedanken kramen mächtig

Ein Indivi-Duell mit Worten

zaubert Kramgedankentorten

Gebacken mit viel Phantasie.

Verziert mit Kramgedankenmelodie.
Punktestand der Geschichte:   53
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Man kann nie genug Gedanken und Fantasie haben.  
   Homo Faber  -  07.02.16 14:30

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Lorenz M." zu "Freiheit ,lieben , leben - und das Tor dazwischen"

jaa... sehr schön und dass nicht deutlich wird, was du sagen willst, find ich gar nicht - da muss man wohl selbst die situation kennen oder gedacht und gefühlt haben, was du schreibst, um di ...

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Christian Dolle" zu "Meine dicke Kindheit"

Über die Geschichte muss ich eine Weile nachdenken. Sie macht auf eine Weise echt nachdenklich und ist auch durchaus interessant. Aber am Ende fehlt mir irgendwie eine Pointe, eine Erklärung ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Tlonk" im Thread "Trotz Kälte und Pieselwetter ... "

mit viel Sonnenschein wünscht euch euer Tlonk. Letzteres brauche ich euch eigentlich nicht zu wünschen, denn die lang ersehnte Sonne haben wir bereits. Es soll ja wärmer werden- e ...

Zum Beitrag