Sebastian und seine Abenteuer auf dem Raumschiff Far Horizon (00) - fiktive Werbung für das X-Pad 3.0 von Nanotech   18

Fan-Fiction/Rollenspiele · Fantastisches · Kurzgeschichten · Experimentelles

Von:    Andreas Kretschmann      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 14. Februar 2013
Bei Webstories eingestellt: 14. Februar 2013
Anzahl gesehen: 1145
Seiten: < 1

Diese Story ist Teil einer Reihe.

Verfügbarkeit:    Die Einzelteile der Reihe werden nach und nach bei Webstories veröffentlicht.

   Teil einer Reihe


Ein "Klappentext", ein Inhaltsverzeichnis mit Verknüpfungen zu allen Einzelteilen, sowie weitere interessante Informationen zur Reihe befinden sich in der "Inhaltsangabe / Kapitel-Übersicht":

  Inhaltsangabe / Kapitel-Übersicht      Was ist das?


Die Nanotech – Corporation stellt vor: Das X-Pad der 3. Generation!



Smartphones gibt es auf der Erde, bei uns gibt es jetzt das X-Pad 3.0 mit einem 4,5 Zoll Display und für den Gebrauch im Büro das X-Pad 3.0 XL mit einem 21 Zoll Display. Damit können sie von jedem Ort der Galaxie oder außerhalb verzögerungsfrei auf das Flottennetzwerk, Ihre Daten, Sprech- und Videoverbindungen zugreifen. Es verfügt über einen Quantenverschränkungstransmitter, eine hochentwickelte künstliche Intelligenz mit der Fähigkeit Emotionen zu erkennen und zu Simulieren, alle Funktionen eines Diagnoseokulars mit allen Anwendungsvarianten und eine Verbindungsmöglichkeit mit dem erweiterten und dem Standard- Kommunikationsarmband. Es bietet weiterhin eine große Bandbreite von Sensoren zur Abtastung seiner Umgebung und einen Anschluß für die Programmierung medizinischer Ausrüstung. Außerdem verfügt es über einen kratz- und stoßfesten Touchscreen mit einer Auflösung von 9600 x 5400 Bildpunkten (Hyper HD) sowohl in der Standard- als auch in der XL- Variante. Seine Energieversorgung ist endothermisch, es entzieht seiner Umgebung Wärme und wandelt diese in elektrische Energie um. Durch seinen Quantenverschränkungstransmitter benötigt es nur einen geringen Speicher von 1024 GB für die künstliche Intelligenz, das Betriebssystem (Alice K.I. 3.2) und verschiedene Anwendungsdaten. Der Rest wird verzögerungsfrei auf dem Flottenserver in den persönlichen Daten des Benutzers ausgelagert. Der Preis für das X-Pad 3.0 beträgt 300 € für das X-Pad 3.0 XL 400 €. Die Geräte sind in jedem Geschäft für Kommunikationstechnologie auf den Raumstationen der Erdraumflotte erhältlich.



Nanotech ist der Stand der Technik! Den Rest gib’s auf der Erde.
Punktestand der Geschichte:   18
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

Leider wurde diese Story noch nicht kommentiert.

  Sei der Erste der einen Kommentar abgibt!  

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Sabine Müller" zu "finn"

Schön, echt wunderschön. Wundert mich, dass noch Niemand einen Kommentar abgegeben hat.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Michael Brushwood" zu "Novemberfreuden"

Es freut mich, dass dir mein Gedicht zugesprochen hat! Dieser November ist wirklich außergewöhnlich. Dieser Monat hat halt so wunderschön begonnen, dass mich das Gefühl be ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "JoHo24" im Thread "Hallo Joho, ich wünsche ... "

...lieben Dank. Ich freue mich, dass dir die Story gefallen hat

Zum Beitrag