Nachdenkliches · Poetisches

Von:    Robert Zobel      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 9. Oktober 2010
Bei Webstories eingestellt: 9. Oktober 2010
Anzahl gesehen: 1367
Seiten: < 1

in allem überfluss

nie vollkommen

als wäre dies alles nur

ein vorspann bei dem

man sich mit sich

selbst bis zum hauptfilm

unterdenkt

alle handlungen

tragen keinen bleibenden

lebenssinn

tröstend wird dies im

moment des tuns vorgegaukelt

aber bleibt nie



wir jagen glücksmomenten nach

die die falschen sind

erhöhen uns um zu fallen

und erdrücken dabei die

die wir sowieso unterdrückten



vielleicht liegt es an

falschen pfaden auf

die wir abgelenkt

unser leben geben

auf denen wir verharren

und niemals ausbrechen

bis wir von diesem weg

totrücken
Punktestand der Geschichte:   55
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Kann mich nur anschließen. Ist dir geglückt.  
   doska  -  15.10.10 18:06

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Das mag ich sehr.
"totrücken"
das wird mich eine Weile verfolgen...  
   Teilzeitmensch  -  14.10.10 16:16

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Kluges Wortspiel. Trauriges Thema, aber darüber wäre nachzudenken. Klingt gut, und sagt viel in knappen Worten. Wirklich gelungen.  
   Jochen  -  10.10.10 15:39

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Nicolas van Bruenen" zu "Es kommt alles mal wieder"

Hallo Wolfgang, (mit schlechtem Gewissen) fünf Punkte aus dem westlichen Westfalen. Ja, unsere Vorurteile in Bezug auf die "Ostzone" waren grenzenlos. Was hat die Bonner Republik ni ...

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "axel" zu "Gängige Methoden"

Wiedereinmal toll erklärt was in uns Menschen so vorgeht. Hat mir wirklich gut gefallen.

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion", erstellte den neuen Thread: ???

Und wiedermal ein herzliches Hallo an alle die WebStories treu sind, aber auch an die, welche neu hinzu gekommen sind. Hier kommt wie immer ein Rückblick auf den Herbst in Deutschland (angelehnt ...

Zum Beitrag