Poetisches · Amüsantes/Satirisches · Winter/Weihnachten/Silvester

Von:    holdriander      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 14. September 2007
Bei Webstories eingestellt: 14. September 2007
Anzahl gesehen: 1661
Seiten: < 1

Was stört so schrill die stille Nacht?

Was sprüht der Lüster Lichterpracht?

Das ist das Fest des Wüstlings.



Was huscht und hascht und weint und lacht?

Was cymbelt grell, was flüstert sacht?

Das ist das Fest des Wüstlings.



Die Pracht der Nacht ist jach entfacht!

Die Tugend stirbt, das Laster lacht.

Das ist das Fest des Wüstlings!
Punktestand der Geschichte:   93
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Na, jetzt habt ihr s erfasst. Es darf auch gewramst und gedürbert werden. Hauptsache wüst.
zum Aufsagen dieses Gedichtes stecke man sich mehrere Zigaretten oder Streichhölzer in den Mund.
lg  
holdriander  -  17.09.07 22:37

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Oh, Killing!
*Doska wüst den Kopf schüttelt* Solch ein Fest, wo kolptiert und womöglich auch noch abheraulpt wird, wäre doch völlig wüst.Ich schlage vor, wir sollten endlich mal dagegen rabeln
zumindest lurken.Was sagst du dazu Holdriander?  
doska  -  17.09.07 22:27

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  na na na, weshalb denn so dünkelnde assoziationen? darf ein wüstling denn kein fest mehr feiern?
die sache gefällt mir. es könnte allerdings noch ein wenig mehr gebrachtet, kolptiert und abheraulpt werden :)  
Killing Joke  -  17.09.07 21:52

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  He, Holdri!
Du meinst also, wenn es dunkel wird und es draußen plötzlich mohrt und frunkt grampelt und jaukt, das ist dann....? Jetzt ist mir alles klar! *zitter!*  
doska  -  17.09.07 21:39

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Aber doska, natürlich das Fest des Wüstlings. Wenn du jetzt wissen möchtest, wie das geht - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
kichernd grüßt
holdriander  
holdriander  -  17.09.07 21:10

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo Holdriander!
Äh...hm...mir ist ein bisschen wüst im Kopf und das vielleicht nicht nur ein bisschen, denn was cymbelt und jacht da eigentlich?  
doska  -  17.09.07 18:45

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Lisa" zu "Endlich aufgewacht..."

Ich habe keine Probleme damit, den Text zu verstehen. Mir gefällt er gut, denn wenn man aufwacht, ist das immer etwas Positives. Gruß Lisa

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Siehdichfuer" zu "Endlich Urlaub !"

Hallo Evi, schön, dass du dich diesem Thema mit deiner Geschichte annimmst. Deinen Worten stimme ich gerne umfassend zu und stolz kannst du auf dich sein, dass du neidfrei, all denen ihre Reise ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion" im Thread "Frühlingsrubrik"

sendet euch auch eure Redaktion von WebStories. Bleibt gelassen, Leute. Immerhin kommt die Jugend durch. Unsere Regierungsoberhäupter tun wirklich ihr Bestes und zermartern sich die Köpfe. N ...

Zum Beitrag