Poetisches · Romantisches

Von:    kalliope-ues      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 6. April 2007
Bei Webstories eingestellt: 6. April 2007
Anzahl gesehen: 1023
Seiten: < 1

Du hast mich geküsst

sanft und träumend

wie ein Hauch von

Sommerwind



du hast mich berührt

wie der Flügelschlag

einer Libelle

windhauchzart



In welchen Himmeln

willst du mich suchen

wenn du mich

schweben lässt?



(1992 - 2007)
Punktestand der Geschichte:   51
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Hallo ihr lieben, danke, danke, danke, so lasst uns denn gemeinsam schweben! Und nochmal einen dank an nathan, der mich durch sein zögern ans überarbeiten hingestupft hat. ;-)
lg
ursula  
kalliope-ues  -  10.04.07 23:18

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  hallo, ues, schön. so wollen wir denn schweben.
gruß von rosmarin  
rosmarin  -  10.04.07 19:11

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  Hallo Ursula,
einfach, schlichte Worte, trotzdem sehr vielsagend. Gefällt mir ausgesprochen gut.
LG
CC  
CC Huber  -  10.04.07 18:21

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  @ Sabine: ich danke Dir für Bewertung und Kommentar. Freut mich, dass es Dir gefällt und ich mit meinen Zeilen Bilder in Dich zaubern durfte. Danke für den Ostergruß! War Deines auch schön?

@ Nathan: Du Nachtschwärmer! ja, Du hast recht, irgendwie fehlt der Schliff, der Biss. - Habs nochmal überarbeitet. Schon gut so? Ich denke es kann so bleiben.
LG
Ursula  
kalliope-ues  -  10.04.07 09:28

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  das finde ich eigentlich sehr schön, aber irgendwie ist da ein gefühl, dass es mich als "unausgereift" empfinden lässt ... ?
willst du es nochmal überarbeiten, oder soll es so bleiben ?
liebe grüße
nathan  
Nathanahel Compte de Lampeé  -  10.04.07 02:58

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo, wirklich wunderschöne Zeilen, von denen ich gern noch mehr gelesen hätte, da es sehr schöne Bilder und Vergleiche sind. Finde das Gedicht sehr ausdruckstark und es gefällt mir gut. Lg Sabine P.S: Frohe Ostern  
Sabine Müller  -  08.04.07 12:44

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Mike" zu "Krieg im Garten"

Sauber Burschi !!!!!

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "doska" zu "Ein satter Schachspieler"

Oh, das gefällt mir aber. Wirklich, wie kann solch ein Satter matt sein? Köstlich! Es schmunzelt ....

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Homo Faber", erstellte den neuen Thread: ???

Vier verschiedene literarische Stile von vier Autoren/innen, die sich schon lange kennen, sorgen für einen abwechslungsreichen und höchst unterhaltsamen Abend, hundertprozentig! May ...

Zum Beitrag