Poetisches · Aktuelles und Alltägliches · Sommer/Urlaub/Reise

Von:    doska      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 6. Juli 2006
Bei Webstories eingestellt: 6. Juli 2006
Anzahl gesehen: 4704
Seiten: < 1

Kaum scheint die Sonne endlich mal,

wird schon die Hitze uns zur Qual.

Man ist verdrießlich, selten froh,

und all die and´ren ebenso.

Die Haut wird heiß,

es perlt der Schweiß,

das Haar hängt strähnig,

man isst nun wenig,

achtet recht streng auf die Figur,

lebt von Salat jetzt meistens nur.

Man nimmt nicht ab,

wird aber schlapp,

denn man schläft knapp,

kommt nicht in Trab!

Auch kann man plötzlich schlechter denken

......ääh

drum lasst den letzten Satz uns schenken!
Punktestand der Geschichte:   101
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Danke, doska - wenigstens EINER, der mich versteht! Hat mir vor allem deshalb so gut gefallen, weil ich mich ab 25 Grad wie welker Salat fühle, tagsüber mit Matschbirne komatös im Schatten abhänge und nachts nicht schlafen kann ...
Ich bin eben ein Winterkind, damachstenixdran!

Lieben Gruß, Gringa  
   Gringa  -  08.07.13 16:26

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo Rosmarin, Ingrid und Michael ....und wie ich jetzt erst sehe, auch noch Holdriander (selbst wenn dieser Kommentar schon lange her ist) Ich danke euch allen sehr. Freue mich riesig, dass ihr mein Sommergedicht entdeckt habt, hehe!
Dieser Sommer scheint wohl wieder ein sehr heißer zu werden. Habe nichts dagegen, denn ich bin ein Sonnenmensch. Habe schon von Natur aus eine leicht gebräunte Haut und kriege fast nie einen Sonnenbrand. Schwitzen finde ich viel schöner als frieren, aber man kann sich`s ja nicht aussuchen.
Lasst uns alle das tolle Wetter genießen und am Besten ist die Hitze zu ertragen, wenn man Schwimmen geht. Ich liebe das Wasser, ihr auch?  
   doska  -  06.07.10 16:40

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  na, sowas, wieso sehe ich denn dieses schöne sommergedicht erst jetzt? ich vertrage ja auch keine sonne, liebe sie aber. es gibt ja auch schattige plätzchen. unter bäumen und so. und komisch, ich habe im sommer immer hunger.
so, habt noch einen wunderschönen sommersonnentag(im schatten).  
   rosmarin  -  05.07.10 13:46

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  genau, man nimmt nicht ab...
aber so ist es, mit nix ist man zufrieden... ;))
lieben gruß von einer übermüdeten.  
   Ingrid Alias I  -  05.07.10 13:12

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo Doska,

ein wunderschönes Gedicht, richtig passend zu dieser brütenden Hitze.
Auch ich esse jetzt wenig und habe zu meinem Glück auch abgenommen.

LG. Michael  
   Michael Brushwood  -  05.07.10 10:38

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Ein reizendes Gedicht. Mit Vergnügen gelesen.  
   holdriander  -  11.08.09 22:52

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Wie süß ^^
Das kenn ich nur ZU gut!

LG
Miri  
   Mirella  -  09.08.09 13:07

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Oh, peinlich, da sehe ich gerade, dass sich hier eine Menge Kommentare angesammelt haben, über die ich mich noch nicht bedankt habe. Habt Dank, Kalliope, Fantasia, Petra und Jamo. Selbstverständlich freue ich mich sehr darüber und ich lese mir auch immer alles durch. Bin nur selber sehr bemüht, hier überall Kommentare abzugeben, sobald ich nur Zeit habe, dass ich darüber vergesse, zu antworten. Werde mich aber bessern, versprochen. Was ich mit diesem Gedicht sagen wollte, ist, dass der Mensch eigentlich immer am Wetter etwas auszusetzen hat, selbst wenn es "schön" ist. Genießen wir darum ruhig diese Hitze, werfen wir uns in`s kühle Nass, entspannen wir uns usw....hm ....hehe!  
   doska  -  08.08.09 12:48

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  *lach*

sehr schön
<<schwitz auch  
   Profil gelöscht  -  05.08.09 12:15

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Stimmt...*Schwitz*  
   Petra  -  02.08.09 13:35

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Jetzt wo die sommerliche Hitze noch nicht ganz ausgebrochen ist, läßt es sich doch noch ganz cool lesen und mit einem Lächeln ;-)  
   Profil gelöscht  -  02.06.09 23:55

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo Doska, habs in wunderschöner Märzsonne gelesen - und mich sehr über den geschenkten Satz amüsiert ... vielleicht wegen der Frühlingsgefühle? *grins*  
kalliope-ues  -  04.03.07 14:23

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  Hallo Bine!
Ich danke dir. Tja, leider ist die Zeit der schönen Schwitzerei vorbei.Aber man sollte nicht undankbar sein. Immerhin hatten wir einen wunderbar warmen Spätsommer und ich hoffe der Herbst bleibt noch für ein Weilchen schön sonnig. Nur nicht ganz so trocken sollte er sein, wegen der Pflanzen-und Tierwelt,aber man ist ja immer am nörgeln,hehe!  
doska  -  28.09.06 20:28

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo, ein nettes Gedicht über die Hitze. Gefällt mir und trifft es auf den Punkt. Verschwitze Grüße von Sabine  
Sabine Müller  -  28.09.06 17:16

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  He Mcgue!
Äh...puh! *Schwitz!* Ich bin eigentlich auch Sonnenanbeter, aber ich glaube, wenn`s jetzt mal ordentlich regnen würde, wäre das vor allem für die Tiere und Pflanzen eine Erholung.
Es ist doch wie mit allem, am besten ist immer die Mitte und darum heißt sie wohl auch die goldene!  
doska  -  07.07.06 15:42

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  danke liebe doska
magst du denn jetzt was heisses essen?
salat ist wirklich das einzig erträgliche im moment.
ich mag wärme und sonne , aber das ist zu heftig. selbst den tieren wird es zu warm.
ist aber ein tolles gedicht, habe mich gefreut darüber.
liebe grüsse
mcgue  
mcgue  -  06.07.06 23:47

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "rosmarin" zu "lalalaisieren"

hallo, robert, ein text voller sehnsucht, schmerz und zärtlichkeit. berührt mich sehr. gruß von rosmarin

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Evi Apfel" zu "Das Licht der Hajeps Band 4 / Entscheidungen Kapitel 1u.2"

Es ist gut, dass du immer gleich zwei Kapitel veröffentlichst. So hat man mehr davon und ist nicht sofort fertig. Haben mir wieder sehr gefallen. Spannend!!!

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Tlonk" im Thread "Accountzugang"

bitte schreibe uns über den Knopf "Kontakt" (unter dem Strich am Ende der Seite) eine Email und gib dabei deine Daten wie User und Email an, dann können wir dir dein Passwort per E ...

Zum Beitrag