Nachdenkliches · Poetisches

Von:    Lena N.      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 14. Juli 2005
Bei Webstories eingestellt: 14. Juli 2005
Anzahl gesehen: 887
Seiten: < 1

A stone broke the ice

which had covered the lake.

Could not happen twice,

what's broken can't break.

Spring sends his troops

so it can't freeze anew,

children play flutes

for the sky is so blue.

The poor little fish reaches out for its gun,

simply saying: "I'm scared of the sun."
Punktestand der Geschichte:   35
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  einfach toll  
HijaDelSol  -  01.10.05 19:04

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  Ehrlich gesagt, ich habe dieses Gedicht für jemanden geschrieben, der Englisch spricht, deshalb 'musste' es auf Englisch sein. Habe schon mal versucht, es zu übersetzen, aber es will mir nicht gelingen.
Zum Inhalt: es geht praktisch um etwas, was man tut und was alles Zukünftige beeinflusst. Dann kriegt man jedoch Zweifel, ob die Entscheidung, das "etwas" zu tun, so gut war.
Jedenfalls schön, dass es euch gefällt!
LG  
Lena N.  -  19.07.05 00:47

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  mir gefallen auch die ersten 4 zeilen
den rest versteh ich nicht ganz  
jaana  -  18.07.05 20:39

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Ich find das hammer. Echt, vor allem die erstn 4 zeilen gefallen mir gut und die plötzliche wende zum fisch. Goil... kriegst 5 Punkte  
Yassa  -  16.07.05 18:11

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  traurig, lena, aber mir wäre es in deutsch lieber. ja, ich weiß, so klingt es besser, ist vielleicht auch noch eindrucksvoller. aber trotzdem.
lg
rosmarin
vier punkte  
rosmarin  -  16.07.05 07:45

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Lena N." zu "Glücksrückblick"

Gefällt mir gut, inhaltlich sehr ansprechend und schön geschrieben! vielleicht sollte ich mir das Gedicht nebens Bett hängen, dass ich es jeden Morgen beim Aufwac hen lese und mich dar ...

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Dieter Halle" zu "Andacht Nr. 64 Ich bin der ich bin"

Eine deine besten Predigten. Da kann man Christ sein oder Atheist, man ist einfach begeistert.

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Homo Faber" im Thread ""Das literarische Krokodil""

Da es eine tolle Veranstaltung war und es sich gelohnt hat, habe ich es hier gepostet. Es war sehr unterhaltsam. Wer in der Nähe ist, sollte mal vorbeischauen.

Zum Beitrag