Verrückte Pflanzen: Gänseblümchen   202

Amüsantes/Satirisches · Poetisches

Von:    Wolfgang Reuter      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 5. Juni 2019
Bei Webstories eingestellt: 5. Juni 2019
Anzahl gesehen: 965
Seiten: < 1

Die Gänseblümchen freun sich, wenn se

im Garten Futter sind für Gänse.

Denn aufgefressen werden ist

ihr Daseinszweck (sagt der Sadist).

Sind sie im Magen, lebt entspannter

die Gänsedame mit dem Ganter.



www.wolfgang-reuter.com, 14. 04. 2019



Text: Wolfgang Reuter, Bild: Antje Püpke,

aus RINGELBLUME UND KONSORTEN
Punktestand der Geschichte:   202
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Da ist ja mal einer der wirklich sein Handwerk versteht. Gekonnt gereimt und mit einer witzigen Pointe. Auch die Zeichnung ist sehr gelungen. Hat mir Freude bereitet.  
   axel  -  06.06.19 18:34

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Juria" zu "Cáriallá - Kapitel 6"

Sehr tolle Geschichte, ich bin gespannt, wies weitergeht. :>

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Daniel Freedom" zu "Ein Paradies für Schwerverbrecher"

Ziemlich gruselige Vorstellung (und leider kein Utopie) und trotzdem musste ich lächeln. Ich hoffe wir werden nicht zu schnell zu Schwerverbrechern!

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion", erstellte den neuen Thread: ???

Richtig, jetzt geht`s wieder los mit der Tauscherei unserer Texte in der Jahreszeitenkategorie. Die Frühlingsrubrik verschwindet und wird durch die Sommerrubrik ersetzt. Zuvor aber - so wie immer ...

Zum Beitrag