Herbst/Halloween · Erinnerungen · Poetisches

Von:    Rüdiger Honk Jones      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 10. Oktober 2018
Bei Webstories eingestellt: 10. Oktober 2018
Anzahl gesehen: 728
Seiten: < 1

Vor Tagen unter Hitze leidend

Man nun in langen Kleidern

Durch die Landschaft schreitet

Der Wind zerzaust das Haar

Ach Helbst, ich find´s wunderbar



Die Bäume schmeissen ab ihr Laub

Felder liegen da im Staub

Die Zeit sie schreitet schnell voran

Man sie nie mehr fassen kann

Eben stand er noch der Maienbaum

Im Laden liegt nun Weihnachtstraum



Jetzt kommt sie wieder die Kältezeit

In der man gern nach Wärme schreit

Nun ab hinaus ins Herbstgelände

Wo buntes Laub im Lichte schimmert

Doch alles geht einmal zu Ende
Punktestand der Geschichte:   62
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

Leider wurde diese Story noch nicht kommentiert.

  Sei der Erste der einen Kommentar abgibt!  

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Juria" zu "Der Teufel auf dem Kinderkanal"

löl Ja, mein Deckel und ich haben eine Nacht lang einen blonden und etwas milchigen Hellseher mit Frauenstimme beobachtet es war genau dieses Bild. 5 Punkte.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Frank Bao Carter" zu "Im Frieden dieses Abends ruhe ich bei dir"

Hallo Ludwig, du hast eine unglaubliche Kraft in der Sprache, Wahnsinn. Deine Zeilen erzeugen starke Bilder, sie bringen uns das Christsein in sehr moderner Weise nah. Ich finde deine Texte einfach ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion", erstellte den neuen Thread: ???

Und wiedermal ein herzliches Hallo an alle die WebStories treu sind, aber auch an die, welche neu hinzu gekommen sind. Hier kommt wie immer ein Rückblick auf den Herbst in Deutschland (angelehnt ...

Zum Beitrag