Amüsantes/Satirisches · Poetisches

Von:    Marco Polo      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 5. September 2018
Bei Webstories eingestellt: 5. September 2018
Anzahl gesehen: 173
Seiten: < 1

Neulich wollte ich ausgehen, da ist meine Uhr schon nicht mehr gegangen. Trotzdem ging ich zu meinem Lieblingslokal. Beim vierten Gang meines Menüs konnte ich vom Fenster aus den Sonnenuntergang beobachten. Der Ober ging zu mir und meinte, dass jener Wein, den ich haben wollte, ausgegangen wäre. „Geh mir aus den Augen!“, sagte ich deshalb zornig zu ihm. „Nichts geht mehr!“, meinte der Wirt entschuldigend daraufhin. „Meine Großmutter hat mich hintergangen, indem sie mir nichts vererbte, das nur, weil ich nie zu ihr hinging. Sie ist ganz überraschend von uns gegangen. Ich weiß, du gehst jetzt nicht weiter auf mich ein, aber auch das wird vorübergehen. Mein Lokal wird wohl Pleite gehen." "Das geht mich nichts an!", meinte ich, trotzdem verging die Zeit. Der Gehsteig ging schließlich mit mir, nämlich bergauf. So geht das einem, wenn man zu viel trinkt, nämlich irgendwie nicht gut. Zuhause ging das Licht aus, weil ich es ausschaltete und ich ging in die Falle. Soll heißen, ich ging schlafen. Ich ging davon aus, dass es mir morgen wieder gut geht. Tatsächlich, heute geht die Sonne auf und mir ein Licht. Ich gehe nämlich wieder zu dem Wirt und werde zugange sein, ihm dabei zu helfen, dass sein Laden besser geht. Mit Werbung geht nämlich vieles. Was, ich gehe dir auf den Geist? Geht in Ordnung.
Punktestand der Geschichte:   92
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Danke Wolfgang, so geht das echt nicht.  
   Marco Polo  -  05.09.18 18:20

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Wie sollte dich deine Großmutter beerben, da du ja offensichtlich noch lebst???  
   Wolfgang Reuter  -  05.09.18 15:12

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Sim1" zu "Nach Hause kommen"

Darum geht es wohl, ums "nach Hause kommen", diese Sehnsucht, die uns unser ganzes Leben begleiten wird und die Frage, ob wir jemals zu Hause ankommen werden.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Evi Apfel" zu "Das Licht der Hajeps Band 4 Entscheidungen/ Inhaltsangabe"

Schön, dass man immer weiß, was als nächstes kommen wird. Das macht Appetit.

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "JoHo24" im Thread "Hallo Joho, ich wünsche ... "

...lieben Dank. Ich freue mich, dass dir die Story gefallen hat

Zum Beitrag