Hier noch ein drittes Klapphorn   48

Frühling/Ostern · Amüsantes/Satirisches · Poetisches

Von:    doska      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 17. April 2018
Bei Webstories eingestellt: 17. April 2018
Anzahl gesehen: 280
Seiten: < 1

Warum heißen diese Reime so eigenartig:

Das "Klappenhorn" war eine kurze, in früheren Zeiten sehr beliebte Trompete, über die eines Tages auch ein lustiger vierzeiliger Reim gemacht wurde. Dieser löste eine solche Begeisterung aus, dass es viele Nachahmer gab. Eine Masse ähnlicher Reime über die Jahrzehnte hinweg entstanden. Das wirkliche Klapphorn geriet schließlich in Vergessenheit, aber die Bezeichnung für diese Art Reim blieb. Später wurden aus den zwei Knaben noch andere Paare von Dingen oder auch Personen und das Ende dieses Vierzeiles musste immer irgendwie witzig oder überraschend sein. Inzwischen gehört der Klapphornvers zu den klassischen Formen deutscher Ulkdichtung.





Alle guten Dinge sind drei. Das hier ist mein letzter.



Zwei Knaben machten mächtig Krach,

sie stürzten nämlich g`rad vom Dach.

Wär` unten kein Heuwagen gewesen,

dann wären sie so rasch nicht genesen.
Punktestand der Geschichte:   48
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

Leider wurde diese Story noch nicht kommentiert.

  Sei der Erste der einen Kommentar abgibt!  

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Dolly Buster" zu "camelia kräterbaschete"

Also, ich finde es weder merkwürdig noch surreal, sondern eher bemerkenswert und völlig genial, wie Robert ein reales, wohl jedem bekannt vorkommendes "Ereignis" in Worte hüll ...

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "axel" zu "Verrückte Pflanzen: Gänseblümchen"

Da ist ja mal einer der wirklich sein Handwerk versteht. Gekonnt gereimt und mit einer witzigen Pointe. Auch die Zeichnung ist sehr gelungen. Hat mir Freude bereitet.

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Homo Faber", erstellte den neuen Thread: ???

Im Düsseldorfer Zooviertel schleicht ein mörderisches Krokodil herum… Das Krimiquartett „Crime Four“ tritt in der Düsseldorfer Gaststätte Krokodil auf. Die Autoren pr& ...

Zum Beitrag