Amüsantes/Satirisches · Poetisches

Von:    Jenno Casali      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 31. Mai 2017
Bei Webstories eingestellt: 31. Mai 2017
Anzahl gesehen: 808
Seiten: < 1

Wahrlich, wahrlich, ich sage dir

Sagte einstens Gott zu mir

Gehe hin und pass auf wohin du gehst

Denn ich habe dir nur

10.000 Schritte gegeben



Wahrlich, wahrlich, ich sage dir

Sprach er weiter dann zu mir

Schaue hin und sieh zu wohin du schaust

Denn ich habe dir nur

10.000 Blicke gegeben



Wahrlich, wahrlich, ich sage dir,

Sagte er schlussendlich mir

Tu was du willst doch gib acht was du tust

Denn ich habe dir nur

10.000 Ausreden gegeben





© Jenno Casali
Punktestand der Geschichte:   64
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

Leider wurde diese Story noch nicht kommentiert.

  Sei der Erste der einen Kommentar abgibt!  

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Lucy Stern" zu "Dein Glaube"

Wahre Worte, eindringlich gesschrieben. Der Glaube ist es der uns Hoffen lässt..

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Marco Polo" zu "Jahresbeginn"

Tja, was soll Otto Normalverbraucher oder meinetwegen auch Ottilie Normalverbraucherin gegen die vielen schlimmen Vorfälle, die auf der ganzen Welt leider passieren, tun. Ist es gemein und intere ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion" im Thread "Winterrubrik"

NICHT! Auch von mir: Frohe Weihnachten. Genießt die Tage der Festlichkeit im Kreise von Freunden und Verwandten. Wer alleine ist, nur nicht den Kopf hängen lassen, denn es gibt ja noch WebS ...

Zum Beitrag