Die Spuren der Septemberglut   67

Herbst/Halloween · Nachdenkliches · Poetisches

Von:    Michael Brushwood      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 14. September 2016
Bei Webstories eingestellt: 14. September 2016
Anzahl gesehen: 1016
Seiten: < 1

Wenn Septemberglut dein Herz besticht

Und Perlenmut den Herbst verwischt

Erzürnen laue Winde rostigen November

Bis Silberblau betört die Zelte des Dezember



Wenn eisige Gefilde sich mit Rosen ziern

Um kringelnd Winters Mythen aufpoliern

Tastet sich mein Puls auf Tönen deiner Haut

Dein Blick hat mir den heißen Traum geraubt



Wenn die Skulpturen aus Eis sich machen rar

Befeuert der Lenz sich selbst zum Superstar

Döst alter Schein nur noch in kaltem Labyrinth

An jenem Ort, an dem auch Monster wohlgesinnt



Wenn der Sommer magisch narrt das Land

Thronen lüstern Schlösser, die gebaut auf Sand

Durchrauscht von Wellen, die vom Glück getragen

Am Horizont schon Sterne nach dem Morgen fragen
Punktestand der Geschichte:   67
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Liebe Else,
auch dir danke ich für das dicke Lob!
LG. Michael  
   Michael Brushwood  -  20.09.16 19:41

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Und von mir auch ein dickes Lob. Sehr gelungen.  
   Else08  -  19.09.16 23:04

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo Doska,
ich danke dir ganz herzlich für das tolle
Kompliment und wünsche dir noch ein
wunderschönes Wochenende!
LG. Michael  
   Michael Brushwood  -  16.09.16 19:19

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Du spielst in diesem Gedicht ungehemmt mit wunderschönen Worten und deine Metaphern sind gelungen. Deshalb hat es mir Freude bereitet, diesen Text zu lesen. Ich finde du wirst immer besser und besser.  
   doska  -  16.09.16 10:54

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "CC Huber" zu "Ein Blatt nur im Wind"

Punkte vergessen, ich Schussel. C

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "AndreaSam15" zu "GEDANKEN ZUR TODESSTRAFE"

Todesstrafe nein! Allerdings sollte sich der Gesetzgeber überlegen, inwiefern sich Gefangene an den hohen Kosten beteiligen müssen. Ein Häftling kostet dem Steuerzahler rund 150.000€ ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion" im Thread "Das Literarische Krokodil - wird 2!"

hier herumgeistere, herzlichen Glückwunsch dem literarischen Krokodil zum Zweijährigen. Feiert am 6.9. schön und viel Spaß beim Vorlesen. Ihr macht das bestimmt gut! Ich wün ...

Zum Beitrag