Der Tanz der Frühlingsgeister   53

Frühling/Ostern · Romantisches · Poetisches · Experimentelles

Von:    Siehdichfuer      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 17. März 2016
Bei Webstories eingestellt: 17. März 2016
Anzahl gesehen: 525
Seiten: < 1

Der Tanz der Frühlingsgeister



Der Tanz der Frühlingsgeister,

der macht mir wahrlich Mut,

das Band fand seinen Meister,

zum Gruß zieh ich den Hut.

Vom Frühlingswind getragen,

nun Frühlingsduft mir bringt,

noch schau das Bild in Tagen,

lausch still dem Vogel, der da singt.



Frühling lässt sein blaues Band,

im Wind sich neu erheben,

bringt diesen Gruß aus deiner Hand,

das zeigt mir dein erleben,

von aufbruch geprägter Frühlingszeit,

zur Freude mir, ich bin bereit.



*******************************************

Gedicht zum Foto "Frühling lässt sein blaues Band ..."

von Marlies Odehnal. Ihr Foto hat mich spontan zu diesen Zeilen inspiriert. Auch an dieser Stelle mich ich mich bei ihr dafür von ganzen Herzen bedanken.

Dieses und viele andere ihrer wunderschönen Fotoarbeiten findet ihr, wenn ihr den folgenden Link in euren Browser kopiert:

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1225811/display/37769617



Nach der freundlichen Genehmigung von der Fotografin Marlies Odenahl, darf ich ihr urheberrechtlich geschützdes Bild hier direkt anzeigen. Von hier aus, recht herzlichen Dank an Marlies, es ist mir eine große Freude und Ehre.
Punktestand der Geschichte:   53
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

Leider wurde diese Story noch nicht kommentiert.

  Sei der Erste der einen Kommentar abgibt!  

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Sim1" zu "Nach Hause kommen"

Darum geht es wohl, ums "nach Hause kommen", diese Sehnsucht, die uns unser ganzes Leben begleiten wird und die Frage, ob wir jemals zu Hause ankommen werden.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Irmgard Blech" zu "Mein schlimmstes Jahr"

Du hast einen tollen Schreibstil und außerdem machst du mit deiner kleinen Geschichte bestimmt so einigen Menschen Mut.

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Tlonk" im Thread "Trotz Kälte und Pieselwetter ... "

mit viel Sonnenschein wünscht euch euer Tlonk. Letzteres brauche ich euch eigentlich nicht zu wünschen, denn die lang ersehnte Sonne haben wir bereits. Es soll ja wärmer werden- e ...

Zum Beitrag