Das Schicksal vereinigter Erdbeerfrüchtchen   88

Poetisches · Amüsantes/Satirisches · Sommer/Urlaub/Reise

Von:    Michael Brushwood      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 21. Juli 2015
Bei Webstories eingestellt: 21. Juli 2015
Anzahl gesehen: 1096
Seiten: < 1

Fünf Früchtchen wollten nicht mehr allein aufwachsen

Sie hatten genug, von den perversen Singlefaxen

So wuchs einfach zusammen, was zusammengehörte

Damit die Einsamkeit niemals mehr ihr Leben zerstörte



Doch deren Freude währte leider nicht sehr lang

Fortan nahm's Schicksal den gewohnten Gang

Ich vermochte einfach nicht, den Appetit zu zügeln

Auf meine Zunge legte sich, das göttliche Vergnügen







Erläuterungen zu meinem Foto: Derartigen fünf zusammengewachsenen Erdbeerfrüchtchen, bin ich bisher noch nicht begegnet. Diese ergatterte ich auf einem Dresdener Markt
Punktestand der Geschichte:   88
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Allen, die mein Gedicht schon gelesen haben,
möchte ich sagen, dass mir beim Texten ein
lustiger Fehler unterlaufen ist. Es handelt sich
natürlich um fünf zusammengewachsene
Erdbeeren. Aber dies gibt der Kuriosität einen
noch größeren Anstrich. Mich wundert nur, dass
mich noch kein Leser auf meinen Fehler beim
Texten aufmerksam gemacht hat. Ich habe dies
soeben geändert.
Liebe Grüße von Michael  
   Michael Brushwood  -  28.07.15 11:44

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Liebe Else,
leider ist mir mein Foto nicht ganz so gut
gelungen. Ich habe die Beere etwas zu weit vor
die Kamera gehalten und dabei ein wenig
gewackelt. Dennoch wollte ich den Lesern diese
Kuriosität, die ich auch zum ersten Mal erlebt
habe, nicht vorenthalten.
Vielen Dank für den sehr schönen Kommentar!
LG. Michael  
   Michael Brushwood  -  26.07.15 16:57

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Wunderbar! Ein total gelungenes Gedicht zu diesem einmaligen Anblick. Habe noch nie solch eine Erdbeere gesehen und musste ganz automatisch über deine Worte schmunzeln.  
   Else08  -  24.07.15 17:00

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Nathanahel Compte de Lampeé" zu "Manchesmal"

... welch ein wunderschöner text ! lg nathan

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Francis Dille" zu "Mission Titanic - Kapitel 17"

Hallo Axel, Spannung zu erzeugen, empfinde ich genauso schwierig, wie eine belanglose Szene zu beschreiben, wo eigentlich nichts passiert aber für die Story dennoch wichtig ist. LGF

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Homo Faber", erstellte den neuen Thread: ???

An den Stimmbändern wie immer: Sabine Müller, Ingrid Schlüter und Andreas Niggemeier. Sabine Müller entführt mit feinsinniger Miniaturprosa und humorvollen Reimgedichten, ...

Zum Beitrag