Frühling/Ostern · Romantisches · Poetisches

Von:    Siehdichfuer      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 14. April 2015
Bei Webstories eingestellt: 14. April 2015
Anzahl gesehen: 631
Seiten: < 1

Der Tag geht ...

von Rolf Fütterer



Im golden Licht der Tag sich neiget,

streichelt noch einmal uns're Seel,

als Schatten sich ganz kurz noch zeiget,

was dich beglückt an dieser Stell'.



Das Blau des Himmels, mich betöret,

weil rein es ist, mit sanfter Kraft

Klarheit siegt, weil nichts mehr störet,

dein Tagwerk,das ist nun geschafft.



Hat sich die Sonn dem Blick entzogen,

nächst Himmelsschauspiel sich dir zeigt,

da bilden Sterne leuchtend Himmelsbogen,

Mondsichel, die sich sanft vor dir verneigt.



Wärmend Strahlung gibt zum Dank die Erde,

wurde am Tage mit warmen Licht bedeckt,

damit es dir doch kühl nicht werde,

Nachtlichter dir Erinnerung weckt.



Sternschnuppe, die deinen Blicke streift,

so dankbar ist dein Herz berührt,

als liebe Hand die nach dir greift,

dir diesen Tag nun traumhaft kürt.







******************************************************

Dieses Gedicht entstand spontan beim Betrachten des Fotos "Der Tag geht ..." von Eva Winter, welches ihr in der Fotocommunity durch die Eingabe des folgenden Links in eueren Browser anschauen könnt. Mein Dank geht an Eva Richter für diese Inspiration!
Punktestand der Geschichte:   38
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

Leider wurde diese Story noch nicht kommentiert.

  Sei der Erste der einen Kommentar abgibt!  

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Sim1" zu "Nach Hause kommen"

Darum geht es wohl, ums "nach Hause kommen", diese Sehnsucht, die uns unser ganzes Leben begleiten wird und die Frage, ob wir jemals zu Hause ankommen werden.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Wolfgang Reuter" zu "Haus des Grauens"

Das klingt, als wolltest Du Wilhelm Busch ein Denkmal setzen. Gut gelungen und pointiert! Liebe Grüße von

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion" im Thread "Winterrubrik"

wünsche ich euch schöne Feiertage. Denkt auch ein kleines bisschen daran, dass ihr Glück habt in Deutschland, Österreich oder der Schweiz zu leben, denn nicht überall kann man ...

Zum Beitrag