Kurzgeschichten · Sommer/Urlaub/Reise · Romantisches

Von:    Evi Apfel      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 17. August 2011
Bei Webstories eingestellt: 17. August 2011
Anzahl gesehen: 2148
Seiten: < 1

Ich wünsche mir endlich wieder einen tiefblauen Himmel mit kleinen weißen Wölkchen darin, gleißendes Sonnenlicht bei dem man blinzeln oder eine Sonnenbrille aufsetzen muss, goldene Blätter, die im warmen Wind schaukeln, struppiges Gras auf dem man eine Decke ausbreiten, dösen und schwitzen kann.

Ich möchte, dass ich wieder über heißen Asphalt in Sandalen laufen kann. Ich will dreckigen Staub spüren, Grillkohle riechen, von irgendwo her heiteres Lachen hören und Vogelgezwitscher in der Ferne.

Ich würde dann etwas Kühles essen oder trinken, eigene Sonnenbräune stolz betrachten, Bienen und Hummeln beim Ernten in duftenden Blumen beobachten,

nach Schmetterlingen schauen, Grashüpfer fangen und bestaunen.

Ich wünschte, dass meine Kleidung wieder an mir kleben würde.

Am liebsten wollte ich dann nackt sein, ins Wasser hinein rennen, untertauchen und prustend wieder in den klaren Himmel sehen, tief durchatmen, entspannen. Schließlich Dich im Wasser entdecken, gemeinsam mit der Sonne lachen, von deinen wassernassen Lippen kosten, dabei das Licht in deinen Augen funkeln sehen. Ich würde Algen aus deinem Haar zupfen, ein bisschen frieren, die Arme um unsere Körper legen, den wohligen Gänseschauer genießen.

Ich wünschte, ich könnte dann später den Vollmond betrachten. Riesengroß ist er im Sommer, unsere Probleme winzig klein. Nicht nur der warme Wind würde dann mit deinem Hemd spielen. Ich würde deine verschwitzte Haut darunter streicheln, später am Morgen den blutroten Sonnenaufgang bewundern und dabei zuschauen wie sich erste zaghafte Sonnenstrahlen über zerwühlte Laken bis zu uns heran tasten.
Punktestand der Geschichte:   106
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Hallo Siehdichfuer, bist du Psychologe? Du hast mich nämlich durchschaut. Als ich deinen Kommentar gelesen habe, sind mir ein paar Tränchen geflossen. Ich danke dir sehr für diesen liebevollen, Trost bringenden und langen Kommentar. Ich werde ihn mir aufheben.
Einen ganz lieben Gruß an Dich  
   Evi Apfel  -  02.04.14 20:55

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo Evi,
deine romantischen Beschreibungen deiner innersten Wünsche, sind dir auf sehr schöer Art und Weise gelungen und doch höre ich dahinter eine verzweifelte, tieftraurige Seele ganz laut und doch gut versteckt um Hilfe rufen. Du willst keinem zur Last fallen, du verlangst nicht, du wünscht es dir, so wie der verdurstende in der Wüste das Wasser braucht, so braucht deine Seele Ruhe, Wärme, Raum und Licht, Respekt und uneigennützig geschenkte Zeit. Das Tal durch da du gegangen bist muss sehr Tief, dunkel und lang gewesen sein. Mit diesen Zeilen hast du mit all deiner Kraft eine riesengroße Tür geöffnet und wahrlich Licht strömde ein. Ich wünsche dir aufrichtig, dass ein jeder deiner Wünsche mit der Zeit in Erfüllung geht und ich meine mit der Zeit. Alles auf Einmal wäre zu viel, du könntest dich wie in deinem Kummer verlieren und dann käme wieder die große Leere. Nach und nach gewöhnt sich deine Seele wieder daran und du wirst Mittel und Wege finden deine tägliche Dosis zu erreichen. Mit dieser Geschichte hast du etwas Schönes mit uns geteilt, das ist ein guter Anfang; denn geteiltes Glück kommt doppelt zurück, dagegen gilt geteiltes Leid halbiert die Zeit.
Täglich ein "Doppelten" (Glückserfolg) und einen schönen Frühling wünscht dir Rolf  
   Siehdichfuer  -  01.04.14 22:46

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo Francis, herzlichen Dank, für das Lob. Hat mich sehr gefreut.  
   Evi Apfel  -  21.02.12 18:21

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hi Evi...
hab mal dein Werk gelesen, weil ich Sonne brauchte...und sie bekommen habe.
Wie ich sehe, beschreibst du gerne die Natur ausführlich. Meine Lieblingsjahreszeit Herbst hast du ebenfalls etwas gewidmet. Werde ich mir auch geben ;)
Wirklich, sehr schön kurz formaliert aufs Blatt gebracht ... zudem mit viel Gefühl.Toll!

LG  
   Francis Dille  -  20.02.12 20:16

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Oh, das freut mich aber. So viele liebe Kommentare unter meiner ersten Geschichte. Ich danke euch sehr.
So nun werde ich es mal so machen, wie es hier alle tun und mich nochmal bei jedem einzelnen von euch bedanken.

@Michael, ja, ich war richtig sauer, wie wohl viele hier, dass es einfach nichts mit dem Sommer werden will und habe ihn mir einfach ausgedacht. Freut mich, dass ich mit meiner kleinen Story dir Bilder malen konnte.

@Dieter, danke für das Lob. Eigentlich hab ich ja bisher hier immer nur Kommentare geschrieben, aber plötzlich habe ich den Mut gefunden, auch mal selbst etwas zu fabrizieren. Hat Spaß gemacht.
@Jochen, ja, das waren Wünsche und die liebesgeschichte hat sich irgendwie entwickelt.Vielleicht wegen der Sehnsucht?
@Else, freut mich, dass ich dich überraschen konnte. Na, du bist ja eine Experten, zumindest, was die Limericks angeht.
Nochmals Dankeschön, euch vier, ihr habt mir eine Riesenfreude gemacht.  
   Evi Apfel  -  19.08.11 14:36

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Wunderschön romantisch. Erst fängst du stichwortähnlich an und dann wird eine kleine Story daraus. Erst dachte ich, na, die beginnt aber komisch, aber dann ist es dir wirklich gut gelungen. Bin überrascht Hut ab.  
   Else08  -  18.08.11 21:59

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Da stimme ich den anderen voll zu. Schöne romantische Wünsche verbunden mit einer kleinen Liebesgeschichte.  
   Jochen  -  17.08.11 22:03

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Ein kleiner Text aber einer, der es in sich hat. Sehr schön geschrieben.  
   Dieter Halle  -  17.08.11 21:34

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  In deiner kleinen Geschichte hast du ein herrliches Bild vom wahren Sommer gezeichnet.
Die Sehnsucht nach einem richtigen Sommer habe ich auch.
LG. Michael  
   Michael Brushwood  -  17.08.11 18:23

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Lucy Stern" zu "Dein Glaube"

Wahre Worte, eindringlich gesschrieben. Der Glaube ist es der uns Hoffen lässt..

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Glaser" zu "Psi"

Auch im Namen von Alpha und Psi herzlichen Dank für dieses schöne Feedback.

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Tlonk" im Thread "Accountzugang"

bitte schreibe uns über den Knopf "Kontakt" (unter dem Strich am Ende der Seite) eine Email und gib dabei deine Daten wie User und Email an, dann können wir dir dein Passwort per E ...

Zum Beitrag