Nachdenkliches · Poetisches · Experimentelles

Von:    Jürgen Hellweg      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 16. Dezember 2010
Bei Webstories eingestellt: 16. Dezember 2010
Anzahl gesehen: 1680
Seiten: < 1

Augen sehen Bäume fließen

Augen sehen Bäume

Augen sehen

Augen



Augen sehen leblose Vögel

in den Händen lächelnder Kinder



der Förster schneidet die Baumrinde

und es ist ein guter Tag



Augen sehen den giftigen Qualm

aus den Schornsteinen tropfen



Augen sehen zermalmte Körper

auf den Schlachtfeldern



der Asphalt brennt

die Wälder brennen überall



die Schlachtfelder dampfen

und schwarzer Rauch überall



Augen sehen eine radioaktive Wolke

über der Stadt...nicht



Augen sehen die Wut und Ignoranz vieler Menschen

...nicht



der Asphalt brennt

die Schlachtfelder voller schwarzem Rauch



...kochender Asphalt

...brennende Wälder



schneller und schneller verenden Babys

im Sog von Entbindungsstationen



Augen tränen nach einem Nervenzusammenbruch

Augen tränen nach einem Selbstmordversuch



...brennende Schlachtfelder

...dampfender Asphalt



die Frau spürt brennend den Schlag des Mannes

der Mann wirf sein Schuldgefühl in den Abfluss



im Gewühl von millionen Augen

sehen sich vier

und verlieren sich

der Abstand ist zu groß



wartend blicken die Augen zum Horizont

die Sonne brennt

der Asphalt brennt



auf den Schlachtfeldern liegen zermalmte Körper

schwarze abgebrannte Wälder dampfen
Punktestand der Geschichte:   64
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  ...hey Else08, danke dir sehr für deinen Kommentar, hoffentlich hast du auch gespürt, das die Augen auch all die Positiven Dinge des Lebens sehen, beste Grüße  
   Jürgen Hellweg  -  29.12.10 18:39

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Furcht einflößend, traurig und sehr gut.  
   Else08  -  28.12.10 12:14

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  hey Petra...HERZLICHEN Dank füe deinen Kommentar, wie immer auch sehr treffend...alles Gute für Dich und ne schöne Zeit wünsche ich Dir!!!beste Grüße  
   Jürgen Hellweg  -  23.12.10 15:13

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Damit hast du zwar traurige aber auch eindrucksvolle Bilder vor meine Augen gezaubert. Wortgewaltig! Ist wirklich klasse geworden.  
   Petra  -  23.12.10 15:07

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Ja, doch, find ich ganz ausdrucksvoll stark.  
   Arnika  -  22.12.10 22:41

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Ein schöner Text über unser innerliches und äußerliches Auge. Ist dir wirklich geglückt.  
   doska  -  22.12.10 21:22

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  hey Pia, herzlichen dank für deinen Kommentar, jaja die Augen sehen einfach alles, wir sollten nur, um der Wahrheit halber, keine Augenwischerei
betreiben...beste Grüße  
   Jürgen Hellweg  -  19.12.10 19:43

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo Jochen, aber die Augen sind letzten Endes nicht zu Illusionieren.
Wir sehen zwar wass wir sehen wollen, aber die Realität ist da, und das ist in der Tat traurig, obwohl es ja immer einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt...Vielen Dank für deinen wie immer treffenden Kommentar...beste grüße  
   Jürgen Hellweg  -  19.12.10 11:52

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Zunächst scheint alles gut - dann blinzelt man und sieht, dass etwas nicht stimmt. Wieder ein blinzeln und die Katastrophe ist um dich herum.
Wir verursachen all das selbst, aber wir sehen es nur durch unsere Augen und alles erscheint so weit weg.
Liebe Grüße Dubliner Tinte  
   Pia Dublin  -  18.12.10 18:17

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Dieser experimentelle Text spricht mich an. Ich empfinde ihn diesmal sogar als sehr gelungen. Mitreißende treffende Worte und Methaphern. Zwar sehr traurig das Ganze, aber einfach gelungen. Gut gemacht.  
   Jochen  -  18.12.10 12:52

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Juria" zu "Der Teufel auf dem Kinderkanal"

löl Ja, mein Deckel und ich haben eine Nacht lang einen blonden und etwas milchigen Hellseher mit Frauenstimme beobachtet es war genau dieses Bild. 5 Punkte.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "rosmarin" zu "ANGST"

Liebe Sabine und lieber Michael, ich danke euch und den anderen für die guten Bewertungen und freue mich, dass ich euch mit meinen Worten erreicht habe. Ja, dieser eine Tag wäre ein Anfang. ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion" im Thread "Upps...?"

kommt nun auch mein Neujahrsgruß. Ich hoffe ihr seid gut reingekommen, habt schön gefeiert und seid inzwischen ausgeschlafen - so wie ich ! Werde jetzt frühstücken. Mann, war das ...

Zum Beitrag