endstation der träume [textfetzen]   13

Nachdenkliches · Experimentelles

Von:    Becci      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 25. Mai 2005
Bei Webstories eingestellt: 25. Mai 2005
Anzahl gesehen: 2613
Seiten: < 1

"ich grabe in ihren müllhalden und flicke die zerbrochenen träume wieder zusammen. träume sollten rosa, hellblau oder gar bunt sein - nicht abfallgrau", sagte sie leise und drehte einen solchen verlegen in ihren händen.

"schau, dieser hier", flüsterte sie fast bedächtig und wischte ihn mit einem tuch sauber, "schau mal, wie er einmal geglänzt haben muss und nun lag er begraben unter lauter dreck und alltag... jener der ihn träumte, wollte ihn nicht mehr."

sie schwieg kurz und fuhr dann fort.

"er roch damals nach sehnsucht und ein bisschen nach etwas außergewöhnlichem. es war ein geheimer traum. er träumte ihn, um aus dem alltag zu fliehen."

"wem gehörte der traum?"

"er wollte ihn nicht mehr, er hat ihn einfach weggeschmissen", murmelte sie leise vor sich hin, als könnte sie es noch nicht ganz fassen. "er gehörte ihm. es war sein teil unseres traumes."
Punktestand der Geschichte:   13
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Hui! da hätte ich gerne noch ehr fetzen der art!
eine schöne idee, die platz für phantasie (und NICHT fantasie) lässt. fast schön mystisch.  
Killing Joke  -  26.09.07 20:48

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Man kann sich hineinlesen und hat das Gefühl es sei di8e eigene Geschichte.......sehr schön erzählt*****Gruß Elke aus Essen  
Elke  -  26.09.07 20:39

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  total cool. Gefällt mir gut. Du hast stil. 5 Punkte! ;) mehr geht ja LEIDER nicht  
Meerschweinchen  -  15.12.05 14:49

   Zustimmungen: 5     Zustimmen

  Schon mal ganz gut geschrieben (auch wenn es eher 'ne
Fingerübung ist). Aber inhaltlich kommt was rüber, und du
hast Stil!  
BeautifulExperience  -  14.07.05 07:50

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "rosmarin" zu "lalalaisieren"

hallo, robert, ein text voller sehnsucht, schmerz und zärtlichkeit. berührt mich sehr. gruß von rosmarin

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "axel" zu "Der Kaiser kommt"

Märchenhaft fühlt man sich in die Zeit zurück versetzt als noch Kaiser Wilhelm der II. (oder der Wilhelm der I ?) regierte. Deine Tiere halten fest zusammen. Eine tolle Metapher hinte ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion" im Thread "Wo finde ich einen Absprechpartner???"

dazu gibt es unten den Knopf "Kontakt". Damit kannst du eine Email an Webstories senden. Ich habe das eben mal getestet, es funktioniert immer noch. Wegen der Veröffentlichung deiner ...

Zum Beitrag