Den Nippel durch die Lasche ziehen   50

Amüsantes/Satirisches · Kurzgeschichten

Von:    Lena N.      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 12. Dezember 2004
Bei Webstories eingestellt: 12. Dezember 2004
Anzahl gesehen: 1640
Seiten: 2

Männer, hört mir zu!

Ihr öffnet Bierflaschen mit dem Feuerzeug oder sogar den Zähnen, wenn’s sein muss. Ihr wisst genau, welcher Hebel den Motor eures geliebten Autos ans Licht bringt. Ihr habt die Art und Weise perfektioniert, auf die ihr mit einem Handgriff die Zigarettenschachtel öffnet, eine Kippe in den Mund nehmt und die dann auch noch anzündet. Ihr seid unsere letzte Rettung, wenn der Deckel am Marmeladenglas zu fest zugeschraubt ist. Ihr wisst sogar, wie ihr die Wohnungstüre aufkriegt, auch wenn der Schlüssel in der Wohnung liegt.

Und trotzdem hat einer von euch es neulich geschafft, den Verschluss meines Lieblings-BHs zu ruinieren. Ja, ihr kriegt alles auf, was ihr auf kriegen wollt, nur mit diesen ein, zwei kleinen Häkchen kommt ihr nicht klar. Warum??? So schwer ist es doch nicht, wir schaffen es ja auch – sogar an unseren eigenen Rücken. Natürlich freuen wir uns, wenn wir begehrt werden. Aber das geht doch auch weniger rabiat. Also hier ein paar Tipps, um die weibliche Unterwäsche vor brutalen Übergriffen zu schonen:

Erstens: Wie ein weiser Mann einst sagte: ihr müsst „nur den Nippel durch die Lasche ziehen“ beziehungsweise das Häkchen aus der Öse ausfädeln. Schaut es euch einmal an, dann werdet ihr das Konzept verstehen!

Zweitens: Klar, wenn man sich auf das Geschenk freut, kann es schon einmal sein, dass man das Geschenkpapier zerreißt. Aber in diesem Fall handelt es sich um eine Art Recycling-Geschenkpapier, das euch noch dazu eigentlich erfreuen soll (ihr ahnt ja gar nicht, wie viele Länder man aus der Finanzmisere retten könnte, mit dem Geld was wir für Unterwäsche ausgeben!). Also nehmt euch doch einfach mal Zeit, bestaunt das Geschenkpapier und öffnet es dann langsam und andächtig… So schwer ist es gar nicht.

Drittens: Klaut euren Freundinnen einen BH und übt ein bisschen – sie werden es euch danken, wenn ihr sie dann eines Tages genauso kunstvoll auszieht, wie ihr besagte Bierflasche öffnet.

Viertens: Wenn ihr merkt, dass ihr mit einem Verschluss Schwierigkeiten habt, dann versucht nicht, es zu vertuschen! Lacht darüber, oder gebt auf, aber denkt nicht, dass wir es nicht merken. Glaubt mir, keine Frau wird es für eine neue Verführungstechnik halten, wenn ein Mann die halbe Nacht mit ihrem BH kämpft.
Seite 1 von 2       


Fünftens: Das schwache Geschlecht fühlt sich geschmeichelt, wenn es etwas besser kann – lasst uns die Freude, ihr dürft ja schließlich auch die Marmeladengläser für uns aufschrauben.

Sechstens: Wenn alle Stricke reißen, hilft nur noch eins: Über den Kopf damit, als wäre der gute BH ein T-Shirt (seufz)!



Na ja, ihr wisst ja: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen… Also (wie ein anderer, noch weiserer Mann einst sagte) gehet hin und mehret euch, dann klappt’s eines Tages auch mit den BHs!
Seite 2 von 2       
Punktestand der Geschichte:   50
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Die BHs haben manchmal auch einen trolligen Verschluß, da klappt das nicht immer mit einer Hand...

Aber die 2 Handtechnik und nen lockerer Spruch macht das wieder wett.. ;)

4 Punkte trotzdem!  
Torret-Syndrom  -  17.03.05 12:11

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Auf www.schreib-lust.de gibt es einen Schreibwettbewerb, diesen Monat mit dem Thema Männer. Da wäre deine Erzählung gut aufgehoben.  
Chris Stone  -  07.02.05 10:31

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Das freut mich, dass die Story gut ankommt! Bleibt nur zu hoffen, dass sie ihr Wirkung nicht verfehlt.
Der Kommentar zu Mike Krügers Weisheit ist übrigens mit einem Augenzwinkern zu lesen, Middel!!!  
Lena  -  03.02.05 19:20

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Liebe Frauen, Fräuleins, Freundinnen, Verlobte, Angetraute und alle anderen Mitstreiter des "schwachen Geschlechts"..... - Setzt euch aktiv für die Verbreitung dieses Textes ein! Klasse! 5 pkt.  
Mareike Dörr  -  29.01.05 12:04

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Auch wenn ich Mike Krüger nicht gerade für einen weisen Mann halte und mir einbilde, BH's öfnnen zu können, ist dieses kurze Essay m.E. sehr gelungen. Hab mich amüsiert ...  
Middel  -  18.01.05 16:05

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Danke für diesen Hinweis.
5 Punkte!  
Der_Bewahrer  -  09.01.05 11:14

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  mal ein ausgefallenes thema, und sehr gut geschrieben. 5 punkte  
Jonatan Schenk  -  06.01.05 16:01

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Wenn ich mal vom Titel als solchem absehe :o)
finde ich den Text sehr flüssig und humorvoll geschrieben. Für angehende BH - Öffner ausgesprochen ermutigend und hilfreich (incl. Notlösung!).  
gareth  -  27.12.04 00:15

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  lol
dat mädel hats drauf
4pkt.  
jaana  -  21.12.04 22:24

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Danni" zu "Papa"

bezüglich:" er hatte nie ein liebevolles wort für mich über, er hat auf meinen gefühlen rumgetrampelt und sie nicht ernst genommen. ich hatte angst vor ihm und er hat mich kle ...

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Evi Apfel" zu "Das Licht der Hajeps Band 4 / Entscheidungen Runa "

Oh, oh, der arme Gabamon, hoffentlich ist das keine Falle?

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion", erstellte den neuen Thread: ???

Ihr seht es: Die Frühlingsrubrik ist verschwunden und die Sommerrubrik hat Einzug gehalten. Aber keine Sorge, der nächste Frühling kommt bestimmt, wo die tollen Sachen dann wieder herv ...

Zum Beitrag