Die Schwere dunkler Wolken   151

Nachdenkliches · Poetisches

Von:    Michael Brushwood      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 31. Januar 2018
Bei Webstories eingestellt: 31. Januar 2018
Anzahl gesehen: 934
Seiten: < 1

Irgendwann wölbt sich die Schwere der Dunkelheit über einem Fluss.

Die verwobenen Tropfen aus Not, Demut und Ängsten verflüchtigen sich im Bunde thronender Perlen aus Stolz, und wandeln sich im sonnigen Ozean in ein den Stürmen gewappnetes Boot aus Liebe und Freiheit
Punktestand der Geschichte:   151
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Hallo Doska,
entschuldige bitte, dass ich dir jetzt erst
antworte! Mich hat nämlich innerhalb eines
Monats zum zweiten Mal ein dicker Virus
gepackt, der meine Frau gleich mit infiziert
hatte, sodass ich aufgrund von Arztbesuchen
usw. deinen Kommentar leider erst zu spät
gesehen habe. Ich danke dir ganz herzlich für
die anerkennenden Worte und wünsche dir einen
wunderschönen sonnigen Rosenmontag!
LG. Michael  
   Michael Brushwood  -  11.02.18 22:13

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Hallo Michael, ein wunderschönes Gedicht. Toll im Klang und voller Zuversicht und Liebe.  
   doska  -  06.02.18 19:36

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "rosmarin" zu "lalalaisieren"

hallo, robert, ein text voller sehnsucht, schmerz und zärtlichkeit. berührt mich sehr. gruß von rosmarin

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Dieter Halle" zu "Andacht Nr. 64 Ich bin der ich bin"

Eine deine besten Predigten. Da kann man Christ sein oder Atheist, man ist einfach begeistert.

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Homo Faber", erstellte den neuen Thread: ???

Graf von Heidel, Ritter Norman M. und Burgfräulein Müller lesen am 04.03.2018 um 15:00 Uhr im Café zur Burg in Altena. Es werden Texte rund um Ritter, Burgen, Drachen und Mittel ...

Zum Beitrag