Frühling/Ostern · Aktuelles und Alltägliches · Poetisches

Von:    Michael Brushwood      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 29. April 2017
Bei Webstories eingestellt: 29. April 2017
Anzahl gesehen: 978
Seiten: < 1

Die Messen des Winters sind gesungen

Der mit letzten Zügen hat gerungen

Um sich zu betten für 'nen düstern Traum

Jedoch gejüngte Narren glauben's kaum



Und zünden zünftig heiße Feuer an

Damit der Frühling triumphieren kann

Bekübeln sich mit Schnaps und kühlem Bier

Um zu beschwören, der Frühling sind wir



Nicht nur manch' Jungspund tanzt in süßen Mai

Wenn's mit der Ödnis endlich mal vorbei

Der Lenz bezirzt die müden Herzen

Die aus heit'rem Himmel plötzlich scherzen



Die endlos' Lust pulsiert in sattem Grün

Mauerblümchenhälse langen sich so kühn

Alte Hüllen fliegen in die Ferne

Sonnenflut entflammt die jungen Sterne



Frisches Glück bezirzt das neue Leben

Kraft, die Dunkellöcher reißt ins Beben

Wenn der himmlisch weiße Flieder blüht

Sich wild das Morgen in den Sinnen rührt
Punktestand der Geschichte:   102
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Else: Naja, so richtig angekommen ist der Mai in
meinen Gefilden doch noch nicht. Aber was noch
nicht ist, kann ja noch werden. Ich danke dir für den
tollen Kommentar!
LG. Michael  
   Michael Brushwood  -  04.05.17 08:55

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Da kriegt man wirklich Frühlingsstimmung und das Wetter tut dazu auch noch sein Übriges. Mir scheint, du hast den Frühling mit deinem heiteren Gedicht herbei gelockt.  
   Else08  -  01.05.17 19:15

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Aya" zu "Zirkuslöwenleben"

Erinnert mich sehr an das berühmte Gedicht über den Panther, wirklich auch sehr schön geschrieben.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Irmgard Blech" zu "Andacht Nr. 95 Dankbar sein für nix?"

...und zwar mit allem was du da sagst, wollte ich sagen. Himmel, immer diese schröckelichen Tippfehler!

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion", erstellte den neuen Thread: ???

Ihr seht es: Die Frühlingsrubrik ist verschwunden und die Sommerrubrik hat Einzug gehalten. Aber keine Sorge, der nächste Frühling kommt bestimmt, wo die tollen Sachen dann wieder herv ...

Zum Beitrag