Nachdenkliches · Poetisches · Frühling/Ostern

Von:    Tis-Anariel      Mehr vom Autor?

Erstveröffentlichung: 20. März 2011
Bei Webstories eingestellt: 20. März 2011
Anzahl gesehen: 1488
Seiten: < 1

Es wispert

In den Bäumen.

Es flüstert dort

Im alten, gelben Gras.



Der Schritt näher, er kommt unbedacht,

Der Geist will erkennen, Blick schärft sich.

Die Augen weiten sich ganz überrascht,

erkennen und finden erste Zeichen.



Der Schritt zurück kommt mit Bedacht.

Der Blick wird weiter, schweift umher.

Im jubilierenden Gesang der Vögel,

erhebt sich der frohlockende Geist

in einen strahlend blauen Himmel,

an dem die Sonne erstmals

genug Kraft sammelt

um zu wärmen.



Weit breite ich beide Arme aus.

Tanze laut lachend im Kreis

bis mir schwindlig wird.

Atemlos sinke ich nieder.



Es wispert

in den Bäumen.

Ihre Äste sind voller Knospen,

die sich endlich öffnen wollen.



Es flüstert dort,

im alten, gelben Grase.

Darunter sprießt zartes Grün,

begierig endlich zu wachsen.



Staunend betrachte ich

ein Gänseblümchen

direkt vor mir.



Ja, es ist so weit.

Da ist er ja endlich,

der Frühling!





Anariel März 2011
Punktestand der Geschichte:   105
Dir hat die Geschichte gefallen? Unterstütze diese Story auf Webstories:      Wozu?
  Weitere Optionen stehen dir hier als angemeldeter Benutzer zur Verfügung.
Ich möchte diese Geschichte auf anderen Netzwerken bekannt machen (Social Bookmark's):
      Was ist das alles?

Kommentare zur Story:

  Ihr Lieben, entschuldight, dass ich jettz erst antworte. ich hatte wieder mal so einiges um die Ohren.

Hallo Gerald,
freut mich, dass dir mein kleiner Frühlingstext gefällt. Ich sagte ja, dass du mich inspiriert hast.

Huhu Michael,
wie schön, dass ich dir Bilder habe malen dürfen.

Hallo else,
es freut mich, dass dir das Foto nebst Text gefällt. Danke für den netten Kommentar.

Liebe Petra,
ja er zeigt sich nun schön langsam überdeutlich, der Frühling. Am Wochende hab ich die ersten Buschwindröschen gefunden.
Schön, dass auch dir der Text gefällt.
Das auf dem Bild müsste eine junge Schwarzerle sein, die ich letztes Jahr am Bach entdeckte und fotografierte. Ich bin mir aber nicht ganz sicher.

Liebe Frühlingsgrüße an euch...  
   Tis-Anariel  -  31.03.11 01:26

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Ja, der Frühling ist nun schon überall so ein bisschen zu sehen. Federleichtes Frühlingsgedicht und treffendes Bild. Was ist das eigentlich für ein Baum, der da keimt? Oder ist es ein Busch auf dem Foto?  
   Petra  -  28.03.11 22:21

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Oh, schönes Bild und toller Text. Macht Frühlingsstimmung.  
   Else08  -  23.03.11 21:31

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Ein sehr schönes Stimmungsbild hast du wieder gezeichnet, so richtig passend zu diesem sonnenscheinreichen Frühlingswetter.
LG. Michael  
   Michael Brushwood  -  21.03.11 10:43

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

  Schöne Frühlingspoesie. Und am besten hat mir der letzte Satz gefallen. Dass er endlich da ist, der Frühling. Schauen wir also genauer hin.  
   Gerald W.  -  20.03.11 15:03

   Zustimmungen: 0     Zustimmen

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Aya" zu "Der kleine Vogel"

finde ich auch echt gut.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Evi Apfel" zu "Das Licht der Hajeps Band 4 / Entscheidungen Kapitel 1u.2"

Es ist gut, dass du immer gleich zwei Kapitel veröffentlichst. So hat man mehr davon und ist nicht sofort fertig. Haben mir wieder sehr gefallen. Spannend!!!

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Homo Faber", erstellte den neuen Thread: ???

Die Krimiautorengruppe "Crime Four" liest endlich wieder in Düsseldorf. Dieses Mal am 17.10.2018 um 19:30 Uhr im Solaris. Gabriele Seewald, Sabine Müller, Norman Meier und Mi ...

Zum Beitrag