Romane/Serien    Aktuelles und Alltägliches    Meist gelesene

  Mehr Lesefutter    NeuAuf gut GlückMeistgelesenBestbewertet
   Körpertausch mal anders   5

Ach ja, mein Nachbar. Was kann ich Ihnen über ihn erzählen? Nichts Gutes. Ich kann ihn zum Tod nicht ausstehen. Die gute alte deutsche Geschichte.

   Sommerliebe - Teil 1   48

Sommerliebe
Teil 1
Endlich, der letzte Tag vor dem Beginn der Semesterferien war angebrochen. Der alte Hörsaal war schlecht klimatisiert, trotzdem war unsere Stimmung ausgelassen. Den ganzen Tag schon hatte

   Verliebt in die schöne Polizistin   131

Die Sonne läuft an diesem Junitag wieder einmal zur Hochform auf, wie so oft in diesem Frühsommer. Der flimmernde Asphalt köchelt schon seit den frühen Vormittagsstunden wie dicker Brei. Zu

   Schwammtaucher Nikos   17

Lange hatte der Junge diesem Moment entgegengefiebert, und nun war es endlich soweit. Im Morgengrauen machte er sich zusammen mit Stefanos bereit zum Hinuntergehen. Er zog sich warme Wollsachen an und setzte seine blaue Wollmütze auf.

   Sommerliebe - Teil 14   53

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Sommerliebe
Höhepunkt und Abschied
Vorfreude auf das Konzert heute Abend und Wehmut vor der baldigen Rückreise nach Wien stürzten uns in ein Wechselbad der Gefühle. Wir waren rettungslos verloren, die

   Ungewöhnliches Ende einer Wanderung   72

Flirrend heiß ist er schon, dieser 20. Juni. Der zugleich längste Tag des Jahres geht so langsam zur Neige. Endlich haben wir das Ziel unserer Wanderung, den in der Nähe

   Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit (Teil2)   55

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Bereits einen Tag später machte er sich auf den Weg zu seinem Hausarzt, der ihm dringendst ans Herz legte, eine psychotherapeutische Behandlung zu beginnen. Zugleich empfahl er ihm, Frau Dr.

   Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit (Teil1)   55

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Das Glück schien Mario Großmann – mittelgroß, etwas schmächtig, kurz, aber akkurat geschnittenes schwarzes Haar - in seiner jüngsten Vergangenheit wahrlich nicht gepachtet zu haben. Erst hatte ihm seine hübsche

   Eine peinliche Verwechslung   51

Eine peinliche Verwechslung
„Wegen einer Betriebsstörung kommt der Regionalexpreß aus Nürnberg zur Weiterfahrt nach Dresden Hbf. voraussichtlich dreißig bis vierzig Minuten später an“, saugt der gürtelschlanke junge

   Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit (Teil3)   65

Zur Inhaltsangabe / Buchübersicht 

Zwei Jahre waren seit seinem letzten stationären Aufenthalt vergangen. Aus Marios Sicht zwei weitere Jahre ohne nennenswerte Fortschritte. Drei weitere Male hatte er noch diesen typischen Krankenhausgeruch einatmen „dürfen” -

  Mehr Lesefutter    NeuAuf gut GlückMeistgelesenBestbewertet

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Lucy Stern" zu "Dein Glaube"

Wahre Worte, eindringlich gesschrieben. Der Glaube ist es der uns Hoffen lässt..

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "rosmarin" zu "Damals 11. Kapitel "

Hallo Axel Deine Texte wären bestimmt eine gute Grundlage für einen historischen Roman. Ich finde es wichtig, in die Vergangenheit zu gehen. Wie schnell wird alles vergessen, was un ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Redaktion" im Thread "Winterrubrik"

NICHT! Auch von mir: Frohe Weihnachten. Genießt die Tage der Festlichkeit im Kreise von Freunden und Verwandten. Wer alleine ist, nur nicht den Kopf hängen lassen, denn es gibt ja noch WebS ...

Zum Beitrag