Kurzgeschichten    Trauriges    Zuletzt kommentiert

   TRAUERVERARBEITUNG ...   185

funktioniert manchmal.
Vielleicht weil ich jetzt viel mehr Vögel im Garten sehe. Und das Eichhörnchen war auch lieb anzuschauen, als es auf dem Garagendach vor mir herumpreschte, aber es ist

   Wie ein Haderlump Weihnachten die Erde rettete 1.2   375

Liebe Schwestern und Brüder im Herrn,
ich, Pater Pauli, habe lange mit mir gerungen um für mich die Frage klären zu können, ob ich die folgende Geschichte hier überhaupt einmal

   Die Tänzerin (Angels Fall First)   92

Der Raum schien gänzlich aus Spiegeln zu bestehen. Der Boden spiegelte, die Decke spiegelte, und auch die Wände warfen das spärliche Licht und das Bild der jungen Frau klar zurück. Sie war ganz in weiß gekleidet, weiße

   Loslassen   82

Normalerweise ist die Liebe etwas unglaublich schönes. Sie steht für Glücklichsein, Vollkommenheit da man die bessere Hälfte endlich gefunden hat. Bei mir ist es meist ganz anderes. Für mich ist

   Die gelben Tulpen   157

"Eigentlich bin ich schon tot", sagte sie, "der Arzt gibt mir noch genau ein Jahr. Ich habe die Lust am Leben verloren, den Sarg habe ich bereits ausgewählt." Womit sie nicht rechnen

   Brief an Angela   164

Seit ich im Altersheim bin, lege ich jeden Abend, bevor ich zu Bett gehe, eine Flasche Rotwein und eine Packung Pistazien auf meinen Schreibtisch. Auch lege ich ein Couvert mit

   weil meine Mami mich nicht braucht   24

Sie sitzen auf den Fließen, die Große und die Kleine. Mehr als ein halbes Jahrhundert trennt sie voneinander.
Ich finde den roten Topf aber schöner.
Deine Blumen sind schon groß

   Echoblumen und Sterne   23

Die Höhle war dunkel und es tropfte Wasser von der Höhlendecke. Ich hätte einen Regenschirm mit nehmen sollen. Das hatte ich auch eigentlich vor, nur hab ich ihn vergessen. Auf

   Das Kind war fünf Jahre alt   55

Das Kind nahm sich einen Zeichenblock und Buntstifte.
Seine Eltern waren von der Arbeit noch nicht nach Hause gekommen.
Die älteren Geschwister spielten draußen mit ihren Freunden.
Es sei noch

   Morgensonne   40

Du grinst über das ganze Gesicht, als ich dir die Tür öffne.
„Komm mit runter, ich will dir was zeigen.“
Lachend läufst du die Treppe runter, lässt mich in meinem

Stories finden

   Hörbücher  

   Stichworte suchen:

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Aya" zu "Zirkuslöwenleben"

Erinnert mich sehr an das berühmte Gedicht über den Panther, wirklich auch sehr schön geschrieben.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Jochen" zu "Andacht Nr. 160"

Grrrrr..... es ist mir völlig unverständlich, wie man in diesem irrsinnigen Gestammel von Martin etwas Sinnvolles und Sysemkritisches hineininterpetieren kann! Das hat "Siebenstein Tr ...

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Tlonk" im Thread "Funktioniert nicht"

hast du auch alle Auswahlen und Bestätigungen angeklickt? Es sind folgende: - Hauptkategorie/Gattung - Genre - Bestätigung ... Rechte - Bestätigung ... Bedingungen Es kann nä ...

Zum Beitrag