Wolfgang scrittore  ( Autor )  12.515

Offline, Mitglied seit: 2. August 2006
Stories veröffentlicht: 213
Kommentare: Geschrieben 262, erhalten 521
Fans: 0, Follower: 1

Vorwort:

Sommerliebe
Wolfgang Hengstmann
Taschenbuch
€ 8,95
ISBN: 978-3-8391-0164-3
EBook
€ 7,49
ISBN 9783844870466

--------------------------------------------

"Unser italienischer Sommer" als Taschenbuch und EBook bei amazon und Co.

TB: ISBN: 978-1-48257-967-3

€ 12,83

EBook: ISBN: 978-3-95500-343-2

€ 4,99

---------------------------------------------


Homepage......www.schreibwerkstatt2000.jimdo.com
  ... weiter gehts unter: "Über mich".

Wolfgang scrittore
Geschlecht unbekannt, Alter unbekannt.
 
Geburtsort: unbekannt
Wohnort: unbekannt
http://www.schreibwerkstatt2000.jimdo.com
Keine externen Profile angegeben.     Was ist das?

User Blog

Dieser Benutzer hat noch keine Blogeinträge gemacht.

Freunde Online

Leider noch in Arbeit.

Hier siehst du demnächst, wenn Freunde von dir Online sind.

Interessante Kommentare

Kommentar von "Aya" zu "Zirkuslöwenleben"

Erinnert mich sehr an das berühmte Gedicht über den Panther, wirklich auch sehr schön geschrieben.

Zur Story  

Aktuell gelesen

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. Über ein Konzept zur sicheren und möglichst Bandbreite schonenden Speicherung von aktuell gelesenen Geschichten und Bewertungen, etc. machen die Entwickler sich zur Zeit noch Gedanken.

Tag Cloud

  In Arbeit

Funktion zur Zeit noch inaktiv. In der Tag Cloud wollen wir verschiedene Suchbegriffe, Kategorien und ähnliches vereinen, die euch dann direkt auf eine Geschichte Rubrik, etc. von Webstories weiterleiten.

Dein Webstories

Noch nicht registriert?

Jetzt Registrieren  

Webstories zu Gast

Du kannst unsere Profile bei Google+ und Facebook bewerten:

Letzte Kommentare

Kommentar von "Sommertänzerin" zu "Poetische Vermählung"

Hallo ihr Lieben, vielen Dank für eure Beiträge zu meinem Text. LG Sabine

Zur Story  

Letzte Forenbeiträge

Beitrag von "Homo Faber", erstellte den neuen Thread: ???

Entsprechend dem Titel wird es diesmal wieder einen wilden Parcoursritt ohne Beschränkungen durch die literarische Landschaft geben. Die Autoren werden die Pferde satteln und Sie mitnehme ...

Zum Beitrag